Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3516 – νήπιος – nepios (nay'-pee-os)

Gebildet aus

G2031   ἔπος – epos (ep'-os)

Verwendung

Unmündigen (3x), Kind (2x), unmündig (2x), Einfältigen (1x), Kinder (1x), Kindern (1x), kindische (1x)

  G3515 Übersicht G3517  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 11, 25: Zu der Zeit antwortete Jesus und sprach: Ich preise dich, Vater und Herr Himmels und der Erde, dass du solches den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen[G3516] offenbart.

Matthäus 21, 16: und sprachen zu ihm: Hörst du auch, was diese sagen? Jesus sprach zu ihnen: Ja! Habt ihr nie gelesen: „Aus dem Munde der Unmündigen[G3516] und Säuglinge hast du Lob zugerichtet“?

   Lukas

Lukas 10, 21: Zu der Stunde freute sich Jesus im Geist und sprach: Ich preise dich, Vater und Herr Himmels und der Erde, dass du solches verborgen hast den Weisen und Klugen, und hast es offenbart den Unmündigen[G3516]. Ja, Vater, also war es wohlgefällig vor dir.

   Römer

Römer 2, 20: ein Züchtiger der Törichten, ein Lehrer der Einfältigen[G3516], hast die Form, was zu wissen und recht ist, im Gesetz.

   1. Korinther

1. Korinther 3, 1: Und ich, liebe Brüder, konnte nicht mit euch reden als mit Geistlichen, sondern als mit Fleischlichen, wie mit jungen Kindern[G3516] in Christo.

1. Korinther 13, 11: Da ich ein Kind[G3516] war, da redete ich wie ein Kind[G3516] und war klug wie ein Kind[G3516] und hatte kindische[G3516 G5613] Anschläge; da ich aber ein Mann ward, tat ich ab, was kindisch war.

   Galater

Galater 4, 1: Ich sage aber: Solange der Erbe unmündig[G3516] ist, so ist zwischen ihm und einem Knecht kein Unterschied, ob er wohl ein Herr ist aller Güter;

Galater 4, 3: Also auch wir, da wir unmündig[G3516] waren, waren wir gefangen unter den äußerlichen Satzungen.

   Epheser

Epheser 4, 14: auf dass wir nicht mehr Kinder[G3516] seien und uns bewegen und wiegen lassen von allerlei Wind der Lehre durch Schalkheit der Menschen und Täuscherei, womit sie uns erschleichen, uns zu verführen.

   Hebräer

Hebräer 5, 13: Denn wem man noch Milch geben muss, der ist unerfahren in dem Wort der Gerechtigkeit; denn er ist ein junges Kind[G3516].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

1Der Hohe Priester Eljaschib baute zusammen mit seinen Mitpriestern das Schaftor wieder auf. Dann weihten sie es und setzten seine Torflügel ein. Auch den angrenzenden Mauerabschnitt bis zum Turm der Hundert und dem Hananel-Turm weihten sie ein. 2Den anschließenden Mauerabschnitt bauten die Männer von Jericho, und daneben baute Sakkur Ben-Imri. 3Die Sippe Senaa baute das Fischtor wieder auf. Sie setzten die Balken und die Torflügel ein und brachten Riegel und Sperrbalken an. 4Neben ihnen arbeitete Meremot Ben-Urija, der Enkel des Hakkoz. Daneben baute Meschullam Ben-Berechja, der Enkel von Meschesabel. Den nächsten Abschnitt setzte Zadok Ben-Baana instand. 5Die Männer von Tekoa besserten das anschließende Stück aus. Doch die Vornehmen dieser Stadt weigerten sich mitzuarbeiten und gehorchten dem Statthalter nicht. 6Das Jeschana-Tor wurde von Jojada Ben-Paseach und Meschullam Ben-Besodja instand gesetzt. Sie setzten die Balken und die Torflügel ein und brachten Riegel und Sperrbalken an. 7Neben ihnen bauten Melatja aus Gibeon, Jadon aus Meronot und die Männer von Gibeon und Mizpa. In der Nähe dieses Teilstücks befand sich der Amtssitz des Statthalters der Westeuphrat-Provinz. 8Daneben arbeitete ein Goldschmied, Usiël Ben-Harhaja, und neben ihm der Salbenmischer Hananja. Sie befestigten Jerusalem bis zur "Breiten Mauer".

Neh. 3,1 bis Neh. 3,8 - NeÜ bibel.heute (2019)