Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3488 – Νάρκισσος – Narkissos (nar'-kis-sos)

Verwendung

Narzissus (1x)

  G3487 Übersicht G3489  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Römer

Römer 16, 11: Grüßet Herodion, meinen Gefreundeten. Grüßet, die da sind von des Narzissus[G3488] Gesinde in dem Herrn.

Zufallsbilder

Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Taufstelle
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Bundeslade
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche

 

Zufallstext

13der sie führte durch die Tiefen wie die Rosse in der Wüste, die nicht straucheln? 14Wie das Vieh ins Feld hinabgeht, brachte der Geist des HErrn sie zur Ruhe; also hast du dein Volk geführt, auf dass du dir einen herrlichen Namen machtest.“ 15So schaue nun vom Himmel und siehe herab von deiner heiligen, herrlichen Wohnung. Wo ist nun dein Eifer, deine Macht? Deine große, herzliche Barmherzigkeit hält sich hart gegen mich. 16Bist du doch unser Vater; denn Abraham weiß von uns nicht, und Israel kennt uns nicht. Du aber, HErr, bist unser Vater und unser Erlöser; von alters her ist das dein Name. 17Warum lässest du uns, HErr, irren von deinen Wegen und unser Herz verstocken, dass wir dich nicht fürchten? Kehre wieder um deiner Knechte willen, um der Stämme willen deines Erbes. 18Sie besitzen dein heiliges Volk schier ganz; deine Widersacher zertreten dein Heiligtum. 19Wir sind geworden wie solche, über die du niemals herrschtest und die nicht nach deinem Namen genannt wurden. 1Ach dass du den Himmel zerrissest und führest herab, dass die Berge vor dir zerflössen (wie ein heißes Wasser vom heftigen Feuer versiedet), dass dein Name kund würde unter deinen Feinden und die Heiden vor dir zittern müssten,

Jes. 63,13 bis Jes. 64,1 - Luther (1912)