Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3433 – μόλις – molis (mol'-is)

Siehe auch

G3425   μόγις – mogis (mog'-is)

Verwendung

kaum (5x), Mühe (1x)

  G3432 Übersicht G3434  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 14, 18: Und da sie das sagten, stillten sie kaum[G3433] das Volk, dass sie ihnen nicht opferten.

Apostelgeschichte 27, 7: Da wir aber langsam schifften und in vielen Tagen kaum[G3433] gegen Knidus kamen (denn der Wind wehrte uns), schifften wir unter Kreta hin bei Salmone

Apostelgeschichte 27, 8: und zogen mit Mühe[G3433] vorüber; da kamen wir an eine Stätte, die heißt Gutfurt, dabei war nahe die Stadt Lasäa.

Apostelgeschichte 27, 16: Wir kamen aber an eine Insel, die heißt Klauda; da konnten wir kaum[G3433] den Kahn ergreifen.

   Römer

Römer 5, 7: Nun stirbt kaum[G3433] jemand um eines Gerechten willen; um des Guten willen dürfte vielleicht jemand sterben.

   1. Petrus

1. Petrus 4, 18: Und wenn der Gerechte kaum[G3433] erhalten wird, wo will der Gottlose und Sünder erscheinen?

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - En Avdat
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

10Denn der Eifer um dein Haus hat mich verzehrt, und die Schmähungen derer, die dich schmähen, sind auf mich gefallen. 11Als ich weinte, und meine Seele im Fasten war, da wurde es mir zu Schmähungen; 12als ich mich in Sacktuch kleidete, da ward ich ihnen zum Sprichwort. 13Die im Tore sitzen, reden über mich, und ich bin das Saitenspiel der Zecher. 14Ich aber, mein Gebet ist zu dir, Jahwe, zur Zeit der Annehmung. O Gott, nach der Größe deiner Güte, erhöre mich nach der Wahrheit deines Heils! 15Ziehe mich heraus aus dem Schlamm, daß ich nicht versinke! Laß mich errettet werden von meinen Hassern und aus den Wassertiefen! 16Laß die Flut der Wasser mich nicht überströmen, und die Tiefe mich nicht verschlingen; und laß die Grube ihren Mund nicht über mir verschließen! 17Erhöre mich, Jahwe! Denn gut ist deine Güte; wende dich zu mir nach der Größe deiner Erbarmungen!

Ps. 69,10 bis Ps. 69,17 - Elberfelder (1905)