Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3433 – μόλις – molis (mol'-is)

Siehe auch

G3425   μόγις – mogis (mog'-is)

Verwendung

kaum (5x), Mühe (1x)

  G3432 Übersicht G3434  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 14, 18: Und da sie das sagten, stillten sie kaum[G3433] das Volk, dass sie ihnen nicht opferten.

Apostelgeschichte 27, 7: Da wir aber langsam schifften und in vielen Tagen kaum[G3433] gegen Knidus kamen (denn der Wind wehrte uns), schifften wir unter Kreta hin bei Salmone

Apostelgeschichte 27, 8: und zogen mit Mühe[G3433] vorüber; da kamen wir an eine Stätte, die heißt Gutfurt, dabei war nahe die Stadt Lasäa.

Apostelgeschichte 27, 16: Wir kamen aber an eine Insel, die heißt Klauda; da konnten wir kaum[G3433] den Kahn ergreifen.

   Römer

Römer 5, 7: Nun stirbt kaum[G3433] jemand um eines Gerechten willen; um des Guten willen dürfte vielleicht jemand sterben.

   1. Petrus

1. Petrus 4, 18: Und wenn der Gerechte kaum[G3433] erhalten wird, wo will der Gottlose und Sünder erscheinen?

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

10Wenn ihr meine Gebote haltet, so bleibet ihr in meiner Liebe, gleichwie ich meines Vaters Gebote gehalten habe und in seiner Liebe geblieben bin. 11Solches habe ich zu euch geredet, auf daß meine Freude in euch bleibe und eure Freude völlig werde. 12Das ist mein Gebot, daß ihr einander liebet, gleichwie ich euch geliebt habe. 13Größere Liebe hat niemand als die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde. 14Ihr seid meine Freunde, wenn ihr alles tut, was ich euch gebiete. 15Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut; euch aber habe ich Freunde genannt, weil ich alles, was ich von meinem Vater gehört habe, euch kundgetan habe. 16Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und gesetzt, daß ihr hingehet und Frucht bringet und eure Frucht bleibe, auf daß, was irgend ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er es euch gebe. 17Das gebiete ich euch, daß ihr einander liebet.

Joh. 15,10 bis Joh. 15,17 - Schlachter (1951)