Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3156 – Ματθαῖος – Matthaios (mat-thah'-yos)

Siehe auch

G3164   μάχομαι – machomai (makh'-om-ahee)

Verwendung

Matthäus (5x)

  G3155 Übersicht G3157  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 9, 9: Und da Jesus von dannen ging, sah er einen Menschen am Zoll sitzen, der hieß Matthäus[G3156] und er sprach zu ihm: Folge mir! Und er stand auf und folgte ihm.

Matthäus 10, 3: Philippus und Bartholomäus; Thomas und Matthäus[G3156], der Zöllner; Jakobus, des Alphäus Sohn, Lebbäus, mit dem Zunamen Thaddäus;

   Markus

Markus 3, 18: und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus[G3156] und Thomas und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana

   Lukas

Lukas 6, 15: Matthäus[G3156] und Thomas, Jakobus, des Alphäus Sohn, Simon, genannt Zelotes,

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 1, 13: Und als sie hineinkamen, stiegen sie auf den Söller, da denn sich aufhielten Petrus und Jakobus, Johannes und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus[G3156], Jakobus, des Alphäus Sohn, und Simon Zelotes und Judas, des Jakobus Sohn.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - En Avdat
Tiere in der Bibel - Ziege

 

Zufallstext

15Wem ziehst du nach, König von Israel? Wem jagst du nach? Einem toten Hund, einem einzigen Floh. 16Der HErr sei Richter und richte zwischen mir und dir und sehe darein und führe meine Sache aus und rette mich von deiner Hand. 17Als nun David solche Worte zu Saul hatte ausgeredet, sprach Saul: Ist das nicht deine Stimme, mein Sohn David? Und Saul hob auf seine Stimme und weinte 18und sprach zu David: Du bist gerechter denn ich: du hast mir Gutes bewiesen; ich aber habe dir Böses bewiesen; 19und du hast mir heute angezeigt, wie du Gutes an mir getan hast, dass mich der HErr hatte in deine Hände beschlossen und du mich doch nicht erwürgt hast. 20Wie sollte jemand seinen Feind finden und ihn lassen einen guten Weg gehen? Der HErr vergelte dir Gutes für diesen Tag, wie du an mir getan hast. 21Nun siehe, ich weiß, dass du König werden wirst, und das Königreich Israel wird in deiner Hand bestehen: 22so schwöre mir nun bei dem HErrn, dass du nicht ausrottest meinen Samen nach mir und meinen Namen nicht austilgest von meines Vaters Hause.

1.Sam. 24,15 bis 1.Sam. 24,22 - Luther (1912)