Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3077 – λύπη – lupe (loo'-pay)

Verwendung

Traurigkeit (10x), andere (1x), Trauerns (1x), traurig (1x), Unwillen (1x), Übel (1x)

  G3076 Übersicht G3078  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 22, 45: Und er stand auf von dem Gebet und kam zu seinen Jüngern und fand sie schlafen vor Traurigkeit[G3077]

   Johannes

Johannes 16, 6: Sondern weil ich solches zu euch geredet habe, ist euer Herz voll Trauerns[G3077] geworden.

Johannes 16, 20: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ihr werdet weinen und heulen, aber die Welt wird sich freuen; ihr aber werdet traurig sein; doch eure Traurigkeit[G3077] soll in Freude verkehrt werden.

Johannes 16, 21: Ein Weib, wenn sie gebiert, so hat sie Traurigkeit[G3077]; denn ihre Stunde ist gekommen. Wenn sie aber das Kind geboren hat, denkt sie nicht mehr an die Angst um der Freude willen, dass der Mensch zur Welt geboren ist.

Johannes 16, 22: Und ihr habt auch nun Traurigkeit[G3077]; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.

   Römer

Römer 9, 2: dass ich große Traurigkeit[G3077] und Schmerzen ohne Unterlass in meinem Herzen habe.

   2. Korinther

2. Korinther 2, 1: Ich dachte aber solches bei mir, dass ich nicht abermals in Traurigkeit[G3077] zu euch käme.

2. Korinther 2, 3: Und dasselbe habe ich euch geschrieben, dass ich nicht, wenn ich käme, über die traurig[G3077] sein müsste, über welche ich mich billig soll freuen; sintemal ich mich des zu euch allen versehe, dass meine Freude euer aller Freude sei.

2. Korinther 2, 7: dass ihr nun hinfort ihm desto mehr vergebet und ihn tröstet, auf dass er nicht in allzu große Traurigkeit[G3077] versinke.

2. Korinther 7, 10: Denn die göttliche Traurigkeit[G3077] wirkt zur Seligkeit einen Reue, die niemand gereut; die Traurigkeit[G3077] aber der Welt wirkt den Tod.

2. Korinther 9, 7: Ein jeglicher nach seiner Willkür, nicht mit Unwillen[G3077] oder aus Zwang; denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb.

   Philipper

Philipper 2, 27: Und er war todkrank, aber Gott hat sich über ihn erbarmt; nicht allein aber über ihn, sondern auch über mich, auf dass ich nicht eine Traurigkeit[G3077] über die andere[G3077] hätte.

   Hebräer

Hebräer 12, 11: Alle Züchtigung aber, wenn sie da ist, dünkt uns nicht Freude, sondern Traurigkeit[G3077] zu sein; aber darnach wird sie geben eine friedsame Frucht der Gerechtigkeit denen, die dadurch geübt sind.

   1. Petrus

1. Petrus 2, 19: Denn das ist Gnade, wenn jemand um des Gewissens willen zu Gott das Übel[G3077] verträgt und leidet das Unrecht.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Taufstelle
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Bach Sered

 

Zufallstext

9Ein Dornzweig, der einem Trunkenen in die Hand gerät: so ist ein Weisheitsspruch im Munde von Toren. 10Wie ein Schütze, der alle Vorübergehenden verwundet: so ist, wer Toren oder Trunkene dingt. – 11Wie ein Hund, der zu seinem Gespienen zurückkehrt, so ist ein Tor, der seinen Unverstand wiederholt. – 12Siehst du einen Mann, der sich selbst für weise hält: da ist für einen Toren mehr Hoffnung vorhanden als für ihn. – 13Der Faule sagt: »Ein Leu ist auf dem Wege, ein Löwe innerhalb der Straßen.« – 14Die Tür dreht sich in ihrer Angel und der Faule in seinem Bett. – 15Hat der Faule seine Hand in die Essschüssel gesteckt, so ist es ihm beschwerlich, sie zu seinem Munde zurückzubringen. – 16Ein Fauler kommt sich selbst weiser vor als sieben (Weise), die verständig zu antworten verstehen. –

Spr. 26,9 bis Spr. 26,16 - Menge (1939)