Luther mit Strongs > Übersicht > G3000 - G3999

Strong G3017 – Λευΐ – Leui (lyoo'-ee)

Gebildet aus

H3878   לֵוִי – Leviy (lay-vee')

G3018   Λευΐς – Leuis (lyoo-is')

Verwendung

Levi (3x), Levis (2x)

  G3016 Übersicht G3018  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 3, 24: der war ein Sohn Matthats, der war ein Sohn Levis[G3017], der war ein Sohn Melchis, der war ein Sohn Jannas, der war ein Sohn Josephs,

Lukas 3, 29: der war ein Sohn des Jesus, der war ein Sohn Eliesers, der war ein Sohn Jorems, der war ein Sohn Matthats, der war ein Sohn Levis[G3017],

   Hebräer

Hebräer 7, 5: Zwar die Kinder Levi[G3017], die das Priestertum empfangen, haben ein Gebot, den Zehnten vom Volk, das ist von ihren Brüdern, zu nehmen nach dem Gesetz, wiewohl auch diese aus den Lenden Abrahams gekommen sind.

Hebräer 7, 9: Und, dass ich also sage, es ist auch Levi[G3017], der den Zehnten nimmt, verzehntet durch Abraham,

   Offenbarung

Offenbarung 7, 7: von dem Geschlechte Simeon zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Levi[G3017] zwölftausend versiegelt; von dem Geschlechte Isaschar zwölftausend versiegelt;

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Tiere in der Bibel - Ameise
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Tiere in der Bibel - Heuschrecke
Biblische Orte - Bach Sered
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

22Und als sie das hörten, verwunderten sie sich, und sie ließen ihn und gingen davon. 23An jenem Tage traten Sadduzäer zu ihm, die da sagen, es gebe keine Auferstehung, fragten ihn 24und sprachen: Meister, Mose hat gesagt: »Wenn jemand ohne Kinder stirbt, so soll sein Bruder dessen Frau zur Ehe nehmen und seinem Bruder Nachkommen erwecken.« 25Nun waren bei uns sieben Brüder. Der erste heiratete und starb; und weil er keine Nachkommen hatte, hinterließ er seine Frau seinem Bruder. 26Desgleichen auch der andere und der dritte, bis zum siebenten. 27Zuletzt, nach allen, starb auch die Frau. 28In der Auferstehung nun, wem von den Sieben wird sie als Frau angehören? Denn alle haben sie zur Frau gehabt. 29Aber Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Ihr irrt, weil ihr weder die Schrift noch die Kraft Gottes kennt.

Matth. 22,22 bis Matth. 22,29 - Schlachter (1951)