Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2945 – κύκλῳ – kukloi (koo'-klo)

Siehe auch

G2947   κυλιόω – kulioo (koo-lee-o'-o)

G1722   ἐν – en (en)

Verwendung

umher (4x), um (2x), rings (1x)

  G2944 Übersicht G2946  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 3, 34: Und er sah rings[G2945] um sich auf die Jünger, die um ihn im Kreise saßen, und sprach: Siehe, das ist meine Mutter und meine Brüder!

Markus 6, 6: Und er verwunderte sich ihres Unglaubens. Und er ging umher[G2945] in die Flecken im Kreis und lehrte.

Markus 6, 36: lass sie von dir, dass sie hingehen umher[G2945] in die Dörfer und Märkte und kaufen sich Brot, denn sie haben nichts zu essen.

   Lukas

Lukas 9, 12: Da traten zu ihm die Zwölf und sprachen zu ihm: Lass das Volk von dir, dass sie hingehen in die Märkte umher[G2945] und in die Dörfer, dass sie Herberge und Speise finden; denn wir sind hier in der Wüste.

   Römer

Römer 15, 19: durch Kraft der Zeichen und Wunder und durch Kraft des Geistes Gottes, also dass ich von Jerusalem an und umher[G2945] bis Illyrien alles mit dem Evangelium Christi erfüllt habe

   Offenbarung

Offenbarung 4, 6: Und vor dem Stuhl war ein gläsernes Meer gleich dem Kristall, und mitten am Stuhl und um[G2945] den Stuhl vier Tiere, voll Augen vorn und hinten.

Offenbarung 7, 11: Und alle Engel standen um[G2945] den Stuhl und um[G2945] die Ältesten und um[G2945] die vier Tiere und fielen vor dem Stuhl auf ihr Angesicht und beteten Gott an

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Parallelen zwischen dem Paradies und der Stiftshütte
Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Steinbock

 

Zufallstext

30Du Tochter Gallim, schreie laut! merke auf, Laisa! du elendes Anathoth! 31Madmena weicht; die Bürger zu Gebim werden flüchtig. 32Man bleibt vielleicht einen Tag zu Nob, so wird er seine Hand regen wider den Berg der Tochter Zion, wider den Hügel Jerusalems. 33Aber siehe, der Herr HErr Zebaoth wird die Äste mit Macht verhauen, und was hoch aufgerichtet steht, verkürzen, dass die Hohen erniedrigt werden. 34Und der dicke Wald wird mit Eisen umgehauen werden, und der Libanon wird fallen durch den Mächtigen. 1Und es wird eine Rute aufgehen von dem Stamm Isais und ein Zweig aus seiner Wurzel Frucht bringen, 2auf welchem wird ruhen der Geist des HErrn, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des HErrn. 3Und Wohlgeruch wird ihm sein die Furcht des HErrn. Er wird nicht richten, nach dem seine Augen sehen, noch Urteil sprechen, nach dem seine Ohren hören,

Jes. 10,30 bis Jes. 11,3 - Luther (1912)