Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2927 – κρυπτός – kruptos (kroop-tos')

Gebildet aus

G2928   κρύπτω – krupto (kroop'-to)

Verwendung

verborgen (6x), heimlich (3x), Verborgene (3x), Verborgenen (3x), heimliche (1x), verborgene (1x), was (1x)

  G2926 Übersicht G2928  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 6, 4: auf dass dein Almosen verborgen[G2927] sei; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten öffentlich.

Matthäus 6, 6: Wenn aber du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen[G2927]; und dein Vater, der in das Verborgene[G2927] sieht, wird dir's vergelten öffentlich.

Matthäus 6, 18: auf dass du nicht scheinest vor den Leuten mit deinem Fasten, sondern vor deinem Vater, welcher verborgen[G2927] ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten öffentlich.

Matthäus 10, 26: So fürchtet euch denn nicht vor ihnen. Es ist nichts verborgen, das nicht offenbar werde, und ist nichts heimlich[G2927], das man nicht wissen werde.

   Markus

Markus 4, 22: Denn es ist nichts verborgen[G2927 G5100], das nicht offenbar werde, und ist nichts Heimliches, das nicht hervorkomme.

   Lukas

Lukas 8, 17: Denn es ist nichts verborgen[G2927], das nicht offenbar werde, auch nichts Heimliches, das nicht kund werde und an den Tag komme.

Lukas 12, 2: Es ist aber nichts verborgen, das nicht offenbar werde, noch heimlich[G2927], das man nicht wissen werde.

   Johannes

Johannes 7, 4: Niemand tut etwas im Verborgenen[G2927] und will doch frei offenbar sein. Tust du solches, so offenbare dich vor der Welt.

Johannes 7, 10: Als aber seine Brüder waren hinaufgegangen, da ging er auch hinauf zu dem Fest, nicht offenbar, sondern wie heimlich[G2927].

Johannes 18, 20: Jesus antwortete ihm: Ich habe frei öffentlich geredet vor der Welt; ich habe allezeit gelehrt in der Schule und in dem Tempel, da alle Juden zusammenkommen, und habe nichts im Verborgenen[G2927] geredet.

   Römer

Römer 2, 16: auf den Tag, da Gott das Verborgene[G2927] der Menschen durch Jesus Christus richten wird laut meines Evangeliums.

Römer 2, 29: sondern das ist ein Jude, der's inwendig verborgen[G2927] ist, und die Beschneidung des Herzens ist eine Beschneidung, die im Geist und nicht im Buchstaben geschieht. Eines solchen Lob ist nicht aus Menschen, sondern aus Gott.

   1. Korinther

1. Korinther 4, 5: Darum richtet nicht vor der Zeit, bis der Herr komme, welcher auch wird ans Licht bringen, was[G2927] im Finstern verborgen[G2927] ist, und den Rat der Herzen offenbaren; alsdann wird einem jeglichen von Gott Lob widerfahren.

1. Korinther 14, 25: und also würde das Verborgene[G2927] seines Herzens offenbar, und er würde also fallen auf sein Angesicht, Gott anbeten und bekennen, dass Gott wahrhaftig in euch sei.

   2. Korinther

2. Korinther 4, 2: sondern meiden auch heimliche[G2927] Schande und gehen nicht mit Schalkheit um, fälschen auch nicht Gottes Wort; sondern mit Offenbarung der Wahrheit beweisen wir uns wohl an aller Menschen Gewissen vor Gott.

   1. Petrus

1. Petrus 3, 4: sondern der verborgene[G2927] Mensch des Herzens unverrückt mit sanftem und stillem Geiste; das ist köstlich vor Gott.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Tiere in der Bibel - Igel
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Eule
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad

 

Zufallstext

13So spricht Gott, der HERR: Ich will die Götzen vertilgen und die Abgötter ausrotten aus Noph; es soll kein Ägypter mehr Fürst sein über das Land; ich will dem Land Ägypten Furcht einjagen, 14und will Patros verwüsten und in Zoan ein Feuer anzünden, und will an No das Urteil vollziehen 15und will meinen Zorn über Sin, die Feste Ägyptens, ausschütten und die Volksmenge zu No ausrotten. 16Und ich will Feuer an Ägypten legen. Sin soll sich krümmen vor Schmerz, No soll erobert und Noph am hellen Tage geängstigt werden. 17Die Jünglinge von On und Pi-Beset sollen durchs Schwert fallen, und sie selbst in die Gefangenschaft wandern. 18Zu Tachpanches soll der Tag verfinstert werden, wenn ich daselbst das Joch Ägyptens zerbreche und ihre stolze Macht dort zu Ende kommt; es wird sie eine Wolke bedecken, und ihre Töchter sollen in die Gefangenschaft wandern. 19Also will ich an Ägypten das Urteil vollziehen, und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin! 20Im elften Jahr, im ersten Monat, am siebenten Tage des Monats, erging das Wort des HERRN also an mich:

Hesek. 30,13 bis Hesek. 30,20 - Schlachter (1951)