Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2807 – κλείς – kleis (klice)

Gebildet aus

G2808   κλείω – kleio (kli'-o)

Verwendung

Schlüssel (6x)

  G2806 Übersicht G2808  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 16, 19: Und ich will dir des Himmelsreichs Schlüssel[G2807] geben: alles, was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein, und alles, was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel los sein.

   Lukas

Lukas 11, 52: Weh euch Schriftgelehrten! denn ihr habt den Schlüssel[G2807] der Erkenntnis weggenommen. Ihr kommt nicht hinein und wehret denen, die hinein wollen.

   Offenbarung

Offenbarung 1, 18: und der Lebendige; ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel[G2807] der Hölle und des Todes.

Offenbarung 3, 7: Und dem Engel der Gemeinde zu Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der da hat den Schlüssel[G2807] Davids, der auftut, und niemand schließt zu, der zuschließt, und niemand tut auf:

Offenbarung 9, 1: Und der fünfte Engel posaunte: und ich sah einen Stern, gefallen vom Himmel auf die Erde; und ihm ward der Schlüssel[G2807] zum Brunnen des Abgrunds gegeben.

Offenbarung 20, 1: Und ich sah einen Engel vom Himmel fahren, der hatte den Schlüssel[G2807] zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle

 

Zufallstext

43Da ich euch das sagte, gehorchtet ihr nicht und wurdet ungehorsam dem Munde des HErrn und waret vermessen und zoget hinauf aufs Gebirge. 44Da zogen die Amoriter aus, die auf dem Gebirge wohnten, euch entgegen, und jagten euch, wie die Bienen tun, und schlugen euch zu Seir bis gen Horma. 45Da ihr nun wiederkamet und weintet vor dem HErrn, wollte der HErr eure Stimme nicht hören und neigte seine Ohren nicht zu euch. 46Also bliebet ihr in Kades eine lange Zeit. 1Da wandten wir uns und zogen aus zur Wüste auf der Straße zum Schilfmeer, wie der HErr zu mir sagte, und umzogen das Gebirge Seir eine lange Zeit. 2Und der HErr sprach zu mir: 3Ihr habt dies Gebirge nun genug umzogen; wendet euch gegen Mitternacht. 4Und gebiete dem Volk und sprich: ihr werdet durch das Land eurer Brüder, der Kinder Esau, ziehen, die zu Seir wohnen; und sie werden sich vor euch fürchten. Aber verwahret euch mit Fleiß,

5.Mose 1,43 bis 5.Mose 2,4 - Luther (1912)