Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2672 – καταράομαι – kataraomai (kat-ar-ah'-om-ahee)

Gebildet aus

G2671   κατάρα – katara (kat-ar'-ah)

Verwendung

fluchen (1x), fluchet (1x), verfluchen (1x), verflucht (1x), Verfluchten (1x), wir (1x)

  G2671 Übersicht G2673  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 5, 44: Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen[G2672]; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, die euch beleidigen und verfolgen,

Matthäus 25, 41: Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Gehet hin von mir, ihr Verfluchten[G2672], in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!

   Markus

Markus 11, 21: Und Petrus gedachte daran und sprach zu ihm: Rabbi, siehe, der Feigenbaum, den du verflucht[G2672] hast, ist verdorrt.

   Lukas

Lukas 6, 28: segnet die, die euch verfluchen[G2672]; bittet für die, die euch beleidigen.

   Römer

Römer 12, 14: Segnet, die euch verfolgen; segnet und fluchet[G2672] nicht.

   Jakobus

Jakobus 3, 9: Durch sie loben wir[G2672] Gott, den Vater, und durch sie fluchen wir[G2672] den Menschen, die nach dem Bilde Gottes gemacht sind.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Jerusalem
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

19Drei Kelche, mandelblütenförmig, an dem einen Arme: Knauf und Blume; und drei Kelche, mandelblütenförmig, an dem anderen Arme: Knauf und Blume; also für die sechs Arme, die von dem Leuchter ausgingen. 20Und an dem Leuchter vier Kelche, mandelblütenförmig: seine Knäufe und seine Blumen; 21und zwar ein Knauf unter zwei Armen aus ihm, und wieder ein Knauf unter zwei Armen aus ihm, und wieder ein Knauf unter zwei Armen aus ihm, für die sechs Arme, die von ihm ausgingen. 22Ihre Knäufe und ihre Arme waren aus ihm; der ganze Leuchter eine getriebene Arbeit von reinem Golde. 23Und er machte seine sieben Lampen und seine Lichtschneuzen und seine Löschnäpfe von reinem Golde. 24Aus einem Talent reinen Goldes machte er ihn und alle seine Geräte. 25Und er machte den Räucheraltar von Akazienholz: eine Elle seine Länge, und eine Elle seine Breite, quadratförmig, und zwei Ellen seine Höhe; aus ihm waren seine Hörner. 26Und er überzog ihn mit reinem Golde, seine Platte und seine Wände ringsum und seine Hörner; und er machte ihm einen Kranz von Gold ringsum.

2.Mose 37,19 bis 2.Mose 37,26 - Elberfelder (1905)