Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2554 – κακοποιέω – kakopoieo (kak-op-oy-eh'-o)

Gebildet aus

G2555   κακοποιός – kakopoios (kak-op-oy-os')

Verwendung

Böses (3x), Übeltat (1x)

  G2553 Übersicht G2555  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 3, 4: Und er sprach zu ihnen: Soll man am Sabbat Gutes tun oder Böses[G2554] tun, das Leben erhalten oder töten? Sie aber schwiegen still.

   Lukas

Lukas 6, 9: Da sprach Jesus zu ihnen: Ich frage euch: Was ziemt sich zu tun an den Sabbaten, Gutes oder Böses[G2554]? das Leben erhalten oder verderben?

   1. Petrus

1. Petrus 3, 17: Denn es ist besser, wenn es Gottes Wille ist, dass ihr von Wohltat wegen leidet als von Übeltat[G2554] wegen.

   3. Johannes

3. Johannes 1, 11: Mein Lieber, folge nicht nach dem Bösen, sondern dem Guten. Wer Gutes tut, der ist von Gott; wer Böses[G2554] tut, der sieht Gott nicht.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus

 

Zufallstext

31und Hebron, und außerdem in alle Orte, in denen er sich mit seinen Leuten aufgehalten hatte. 1Zwischen den Philistern und Israel kam es zur Schlacht. Die Männer Israels mussten vor den Philistern fliehen und viele von ihnen blieben erschlagen auf den Bergen von Gilboa liegen. 2Die Philister holten schließlich auch Saul und seine Söhne ein. Sie erschlugen die drei Söhne Sauls Jonatan, Abinadab und Malkischua. 3Um Saul herum tobte ein erbitterter Kampf. Die Bogenschützen hatten ihn getroffen und schwer verwundet. 4Da sagte Saul zu seinem Waffenträger: "Zieh dein Schwert und töte mich, damit nicht diese Unbeschnittenen es tun und ihren Spott mit mir treiben!" Sein Waffenträger aber wollte es nicht tun, er scheute sich davor. Da nahm Saul sein Schwert und stürzte sich hinein. 5Als der Waffenträger sah, dass Saul tot war, stürzte auch er sich in sein Schwert und starb neben ihm. 6So starben Saul, seine drei Söhne, sein Waffenträger und alle, die ihm nahestanden, an diesem einen Tag. 7Als die Israeliten der Jesreel-Ebene und der umliegenden Gegenden sahen, dass die Männer Israels geflohen und Saul und seine Söhne tot waren, verließen sie ihre Städte und flohen. Die Philister nahmen sie in Besitz und wohnten darin.

1.Sam. 30,31 bis 1.Sam. 31,7 - NeÜ bibel.heute (2019)