Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2381 – Θωμᾶς – Thomas (tho-mas')

Gebildet aus

H8380   תָּאוֹם – ta'owm (taw-ome')

Verwendung

Thomas (12x)

  G2380 Übersicht G2382  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 10, 3: Philippus und Bartholomäus; Thomas[G2381] und Matthäus, der Zöllner; Jakobus, des Alphäus Sohn, Lebbäus, mit dem Zunamen Thaddäus;

   Markus

Markus 3, 18: und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas[G2381] und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana

   Lukas

Lukas 6, 15: Matthäus und Thomas[G2381], Jakobus, des Alphäus Sohn, Simon, genannt Zelotes,

   Johannes

Johannes 11, 16: Da sprach Thomas[G2381], der genannt ist Zwilling, zu den Jüngern: Lasst uns mitziehen, dass wir mit ihm sterben!

Johannes 14, 5: Spricht zu ihm Thomas[G2381]: Herr, wir wissen nicht, wo du hin gehst; und wie können wir den Weg wissen?

Johannes 20, 24: Thomas[G2381] aber, der Zwölf einer, der da heißt Zwilling, war nicht bei ihnen, da Jesus kam.

Johannes 20, 26: Und über acht Tage waren abermals seine Jünger drinnen und Thomas[G2381] mit ihnen. Kommt Jesus, da die Türen verschlossen waren, und tritt mitten ein und spricht: Friede sei mit euch!

Johannes 20, 27: Darnach spricht er zu Thomas[G2381]: Reiche deinen Finger her und siehe meine Hände, und reiche dein Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!

Johannes 20, 28: Thomas[G2381 G2532] antwortete und sprach zu ihm: Mein Herr und mein Gott!

Johannes 20, 29: Spricht Jesus zu ihm: Dieweil du mich gesehen hast, Thomas[G2381], so glaubst du. Selig sind, die nicht sehen und doch glauben!

Johannes 21, 2: Es waren beieinander Simon Petrus und Thomas[G2381], der da heißt Zwilling, und Nathanael von Kana in Galiläa und die Söhne des Zebedäus und andere zwei seiner Jünger.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 1, 13: Und als sie hineinkamen, stiegen sie auf den Söller, da denn sich aufhielten Petrus und Jakobus, Johannes und Andreas, Philippus und Thomas[G2381], Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, des Alphäus Sohn, und Simon Zelotes und Judas, des Jakobus Sohn.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Bach Jabbok
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Der Räucheraltar
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Vom Schätze sammeln
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

24Pilatus aber urteilte, dass ihre Bitte geschähe, 25und ließ den los, der um Aufruhrs und Mordes willen war ins Gefängnis geworfen, um welchen sie baten; aber Jesum übergab er ihrem Willen. 26Und als sie ihn hinführten, ergriffen sie einen Simon von Kyrene, der kam vom Felde, und legten das Kreuz auf ihn, dass er's Jesu nachtrüge. 27Es folgte ihm aber nach ein großer Haufe Volks und Weiber, die beklagten und beweinten ihn. 28Jesus aber wandte sich um zu ihnen und sprach: Ihr Töchter von Jerusalem, weinet nicht über mich, sondern weinet über euch selbst und über eure Kinder. 29Denn siehe, es wird die Zeit kommen, in welcher man sagen wird: Selig sind die Unfruchtbaren und die Leiber, die nicht geboren haben, und die Brüste, die nicht gesäugt haben! 30Dann werden sie anfangen, zu sagen zu den Bergen: Fallet über uns! und zu den Hügeln: Decket uns! 31Denn so man das tut am grünen Holz, was will am dürren werden?

Luk. 23,24 bis Luk. 23,31 - Luther (1912)