Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2377 – θυρωρός – thuroros (thoo-ro-ros')

Gebildet aus

G2374   θύρα – thura (thoo'-rah)

Verwendung

Türhüter (2x), Türhüterin (2x)

  G2376 Übersicht G2378  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 13, 34: Gleich als ein Mensch, der über Land zog und verließ sein Haus und gab seinen Knechten Macht, einem jeglichen sein Werk, und gebot dem Türhüter[G2377], er sollte wachen.

   Johannes

Johannes 10, 3: Dem tut der Türhüter[G2377] auf, und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe mit Namen und führt sie aus.

Johannes 18, 16: Petrus aber stand draußen vor der Tür. Da ging der andere Jünger, der dem Hohenpriester bekannt war, hinaus und redete mit der Türhüterin[G2377] und führte Petrus hinein.

Johannes 18, 17: Da sprach die Magd, die Türhüterin[G2377], zu Petrus: Bist du nicht auch dieses Menschen Jünger einer? Er sprach: Ich bin's nicht.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Eidechse
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

7Dann formte Jahwe-Gott den Menschen aus loser Erde vom Ackerboden und hauchte Lebensatem in sein Gesicht. So wurde der Mensch ein lebendes Wesen. 8Nun hatte Jahwe-Gott im Osten, in Eden, einen Garten angelegt. Dorthin versetzte er den von ihm gebildeten Menschen. 9Aus dem Erdboden hatte er verschiedenartige Bäume wachsen lassen. Sie sahen prachtvoll aus und trugen wohlschmeckende Früchte. Mitten im Garten stand der Baum des Lebens und der Baum, der Gut und Böse erkennen ließ. 10In Eden entsprang auch ein Strom, der den Garten bewässerte und sich dann in vier Arme teilte. 11Der erste davon heißt Pischon. Er umfließt das ganze Land Hawila, wo das besonders reine Gold vorkommt, 12das Bedolach-Harz und der Schoham-Stein. 13Der zweite Strom heißt Gihon. Er umfließt das Land Kusch. 14Der dritte Strom heißt Tigris. Er fließt östlich von Assyrien. Der vierte Strom ist der Euphrat.

1.Mose 2,7 bis 1.Mose 2,14 - NeÜ bibel.heute (2019)