Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2348 – θνήσκω – thnesko (thnay'-sko)

Verwendung

gestorben (5x), Verstorbene (3x), tot (2x), Toten (1x), Verstorbenen (1x), verstorbenen (1x)

  G2347 Übersicht G2349  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 2, 20: und sprach: Stehe auf und nimm das Kindlein und seine Mutter zu dir und zieh hin in das Land Israel; sie sind gestorben[G2348], die dem Kinde nach dem Leben standen.

   Markus

Markus 15, 44: Pilatus aber verwunderte sich, dass er schon tot[G2348] war, und rief den Hauptmann und fragte ihn, ob er schon lange gestorben wäre.

   Lukas

Lukas 7, 12: Als er aber nahe an das Stadttor kam, siehe, da trug man einen Toten[G2348] heraus, der ein einziger Sohn war seiner Mutter, und sie war eine Witwe; und viel Volks aus der Stadt ging mit ihr.

Lukas 8, 49: Da er noch redete, kam einer vom Gesinde des Obersten der Schule und sprach zu ihm: Deine Tochter ist gestorben[G2348]; bemühe den Meister nicht.

   Johannes

Johannes 11, 21: Da sprach Martha zu Jesus: Herr, wärest du hier gewesen, mein Bruder wäre nicht gestorben[G2348]!

Johannes 11, 39: Jesus sprach: Hebt den Stein ab! Spricht zu ihm Martha, die Schwester des Verstorbenen[G2348]: Herr, er stinkt schon; denn er ist vier Tage gelegen.

Johannes 11, 41: Da hoben sie den Stein ab, da der Verstorbene[G2348] lag. Jesus aber hob seine Augen empor und sprach: Vater, ich danke dir, dass du mich erhört hast.

Johannes 11, 44: Und der Verstorbene[G2348] kam heraus, gebunden mit Grabtüchern an Füßen und Händen und sein Angesicht verhüllt mit einem Schweißtuch. Jesus spricht zu ihnen: Löset ihn auf und lasset ihn gehen!

Johannes 12, 1: Sechs Tage vor Ostern kam Jesus gen Bethanien, da Lazarus war, der Verstorbene[G2348], welchen Jesus auferweckt hatte von den Toten.

Johannes 19, 33: Als sie aber zu Jesu kamen und sahen, dass er schon gestorben[G2348] war, brachen sie ihm die Beine nicht;

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 14, 19: Es kamen aber dahin Juden von Antiochien und Ikonion und überredeten das Volk und steinigten Paulus und schleiften ihn zur Stadt hinaus, meinten, er wäre gestorben[G2348].

Apostelgeschichte 25, 19: Sie hatten aber etliche Fragen wider ihn von ihrem Aberglauben und von einem verstorbenen[G2348] Jesus, von welchem Paulus sagte, er lebe.

   1. Timotheus

1. Timotheus 5, 6: Welche aber in Wollüsten lebt, die ist lebendig tot[G2348].

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Menora (Der Lampenständer)
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

11Juden und Proselyten, Kreter und Araber, wir hören sie in unsern Zungen die großen Taten Gottes verkünden! 12Sie erstaunten aber alle und gerieten in Verlegenheit und sprachen einer zum andern: Was soll das sein? 13Andere aber spotteten und sprachen: Sie sind voll süßen Weines! 14Da trat Petrus mit den Elfen auf, erhob seine Stimme und sprach zu ihnen: Ihr jüdischen Männer und ihr alle, die ihr zu Jerusalem wohnet, das sei euch kund, und horchet auf meine Worte! 15Denn diese sind nicht trunken, wie ihr wähnet; denn es ist erst die dritte Stunde des Tages; 16sondern dies ist, was durch den Propheten Joel gesagt worden ist: 17»Und es wird geschehen in den letzten Tagen, spricht Gott, da werde ich ausgießen von meinem Geist über alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, und eure Jünglinge werden Gesichte sehen, und eure Ältesten werden Träume haben; 18ja, auch über meine Knechte und über meine Mägde werde ich in jenen Tagen von meinem Geiste ausgießen, und sie werden weissagen.

Apg. 2,11 bis Apg. 2,18 - Schlachter (1951)