Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2244 – ἡλικία – helikia (hay-lik-ee'-ah)

Gebildet aus

G2245   ἡλίκος – helikos (hay-lee'-kos)

Verwendung

alt (2x), Alters (2x), Länge (2x), Alter (1x), Person (1x)

  G2243 Übersicht G2245  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 6, 27: Wer ist aber unter euch, der seiner Länge[G2244] eine Elle zusetzen möge, ob er gleich darum sorget?

   Lukas

Lukas 2, 52: Und Jesus nahm zu an Weisheit, Alter[G2244] und Gnade bei Gott und den Menschen.

Lukas 12, 25: Welcher ist unter euch, ob er schon darum sorget, der da könnte eine Elle seiner Länge[G2244] zusetzen?

Lukas 19, 3: Und er begehrte Jesum zu sehen, wer er wäre, und konnte nicht vor dem Volk; denn er war klein von Person[G2244].

   Johannes

Johannes 9, 21: wie er aber nun sehend ist, wissen wir nicht; oder wer ihm hat seine Augen aufgetan, wissen wir auch nicht. Er ist alt[G2244] genug, fraget ihn, lasst ihn selbst für sich reden.

Johannes 9, 23: Darum sprachen seine Eltern: Er ist alt[G2244] genug, fraget ihn selbst.

   Epheser

Epheser 4, 13: bis dass wir alle hinankommen zu einerlei Glauben und Erkenntnis des Sohnes Gottes und ein vollkommener Mann werden, der da sei im Maße des vollkommenen Alters[G2244] Christi,

   Hebräer

Hebräer 11, 11: Durch den Glauben empfing auch Sara Kraft, dass sie schwanger ward und gebar über die Zeit ihres Alters[G2244]; denn sie achtete ihn treu, der es verheißen hatte.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Maria - Die
Biblische Orte - Kir-Heres
Tiere in der Bibel - Pfau

 

Zufallstext

6Aber Gott sprach also: Dein Same wird ein Fremdling sein in einem fremden Lande, und sie werden ihn dienstbar machen und übel behandeln vierhundert Jahre; 7und das Volk, dem sie dienen werden, will ich richten, sprach Gott; und darnach werden sie ausziehen und mir dienen an dieser Stätte. 8Und gab ihm den Bund der Beschneidung. Und er zeugte Isaak und beschnitt ihn am achten Tage, und Isaak den Jakob, und Jakob die zwölf Erzväter. 9Und die Erzväter neideten Joseph und verkauften ihn nach Ägypten; aber Gott war mit ihm 10und errettete ihn aus aller seiner Trübsal und gab ihm Gnade und Weisheit vor Pharao, dem König in Ägypten; der setzte ihn zum Fürsten über Ägypten und über sein ganzes Haus. 11Es kam aber eine teure Zeit über das ganze Land Ägypten und Kanaan und eine große Trübsal, und unsere Väter fanden nicht Nahrung. 12Jakob aber hörte, dass in Ägypten Getreide wäre, und sandte unsere Väter aus aufs erstemal. 13Und zum andernmal ward Joseph erkannt von seinen Brüdern, und ward dem Pharao Josephs Geschlecht offenbar.

Apg. 7,6 bis Apg. 7,13 - Luther (1912)