Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G212 – ἀλαζονεία – alazoneia (al-ad-zon-i'-a)

Gebildet aus

G213   ἀλαζών – alazon (al-ad-zone')

Verwendung

Hochmut (1x), hoffärtiges (1x)

  G211 Übersicht G213  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Jakobus

Jakobus 4, 16: Nun aber rühmet ihr euch in eurem Hochmut[G212]. Aller solcher Ruhm ist böse.

   1. Johannes

1. Johannes 2, 16: Denn alles, was in der Welt ist: des Fleisches Lust und der Augen Lust und hoffärtiges[G212] Leben, ist nicht vom Vater, sondern von der Welt.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

10Da kam der HErr, trat vor ihn hin und rief wie die vorigen Male: »Samuel! Samuel!« Dieser antwortete: »Rede! Denn dein Knecht hört.« 11Da sagte der HErr zu Samuel: »Wisse wohl, ich will in Israel etwas vollführen, dass jedem, der es hört, beide Ohren gellen sollen. 12An jenem Tage will ich an Eli alles in Erfüllung gehen lassen, was ich seinem Hause angedroht habe, von Anfang bis zu Ende! 13Denn ich habe ihm ankündigen lassen, dass ich sein Haus für alle Zeit richten will wegen seiner Verschuldung; denn er hat gewusst, dass seine Söhne Gott in Verachtung bringen, und er ist ihnen dennoch nicht entgegengetreten. 14Darum habe ich dem Hause Elis geschworen: „Wahrlich, die Verfehlung des Hauses Elis soll in Ewigkeit nicht, weder durch Schlachtopfer noch durch Speisopfer, gesühnt werden!“« 15Samuel blieb hierauf bis zum Morgen liegen; dann öffnete er die Türen des Hauses des HErrn, scheute sich jedoch, dem Eli etwas von dem Gesicht mitzuteilen. 16Aber Eli rief ihn zu sich und sagte: »Samuel, mein Sohn!« Dieser antwortete: »Hier bin ich!« 17Da fragte jener: »Was hat er (d.h. der HErr) zu dir gesagt? Verheimliche mir ja nichts! Gott möge dir's jetzt und künftig vergelten, wenn du mir irgendetwas von allem verheimlichst, was er zu dir gesagt hat!«

1.Sam. 3,10 bis 1.Sam. 3,17 - Menge (1939)