Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2081 – ἔσωθεν – esothen (es'-o-then)

Gebildet aus

G2080   ἔσω – eso (es'-o)

Verwendung

inwendig (8x), innen (2x), außerhalb (1x), drinnen (1x), innerliche (1x), Inwendiges (1x)

  G2080 Übersicht G2082  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 7, 15: Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig[G2081] aber sind sie reißende Wölfe.

Matthäus 23, 25: Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr die Becher und Schüsseln auswendig reinlich haltet, inwendig[G2081] aber ist's voll Raubes und Fraßes!

Matthäus 23, 27: Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr gleich seid wie die übertünchten Gräber, welche auswendig hübsch scheinen, aber inwendig[G2081] sind sie voller Totengebeine und alles Unflats!

Matthäus 23, 28: Also auch ihr: von außen scheinet ihr vor den Menschen fromm, aber inwendig[G2081] seid ihr voller Heuchelei und Untugend.

   Markus

Markus 7, 21: denn von innen[G2081], aus dem Herzen der Menschen, gehen heraus böse Gedanken: Ehebruch, Hurerei, Mord,

Markus 7, 23: Alle diese bösen Stücke gehen von innen[G2081] heraus und machen den Menschen gemein.

   Lukas

Lukas 11, 7: und er drinnen[G2081] würde antworten und sprechen: Mache mir keine Unruhe! die Tür ist schon zugeschlossen, und meine Kindlein sind bei mir in der Kammer; ich kann nicht aufstehen und dir geben.

Lukas 11, 39: Der Herr aber sprach zu ihm: Ihr Pharisäer haltet die Becher und Schüsseln auswendig reinlich, aber euer Inwendiges[G2081] ist voll Raubes und Bosheit.

Lukas 11, 40: Ihr Narren, meinet ihr, dass es inwendig[G2081] rein sei, wenn's auswendig rein ist?

   2. Korinther

2. Korinther 4, 16: Darum werden wir nicht müde; sondern, ob unser äußerlicher Mensch verdirbt, so wird doch der innerliche[G2081] von Tag zu Tag erneuert.

2. Korinther 7, 5: Denn da wir nach Mazedonien kamen, hatte unser Fleisch keine Ruhe; sondern allenthalben waren wir in Trübsal: auswendig Streit, inwendig[G2081] Furcht.

   Offenbarung

Offenbarung 4, 8: Und ein jegliches der vier Tiere hatte sechs Flügel, und sie waren außenherum und inwendig[G2081] voll Augen und hatten keine Ruhe Tag und Nacht und sprachen: Heilig, heilig, heilig ist Gott der Herr, der Allmächtige, der da war und der da ist und der da kommt!

Offenbarung 5, 1: Und ich sah in der rechten Hand des, der auf dem Stuhl saß, ein Buch, beschrieben inwendig[G2081] und auswendig, versiegelt mit sieben Siegeln.

Offenbarung 11, 2: Aber den Vorhof außerhalb[G2081 G1855] des Tempels wirf hinaus und miss ihn nicht; denn er ist den Heiden gegeben, und die heilige Stadt werden sie zertreten zweiundvierzig Monate.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Heshbon

 

Zufallstext

14Hierauf sagte der HErr zu Mose: »Nun ist die Zeit für dich gekommen, dass du sterben musst. Rufe Josua und tretet in das Offenbarungszelt, damit ich ihn zu seinem Amt bestelle!« Da gingen Mose und Josua hin und traten in das Offenbarungszelt; 15der HErr aber erschien im Zelte in einer Wolkensäule, und die Wolkensäule blieb am Eingang des Zeltes stehen. 16Da sagte der HErr zu Mose: »Du bist nun im Begriff, dich zu deinen Vätern zu legen; dann wird dieses Volk sich daranmachen, mit den fremden Göttern inmitten des Landes, in das es jetzt einzieht, Abgötterei zu treiben; es wird mich dann verlassen und den Bund mit mir, den ich mit ihnen geschlossen habe, brechen. 17Da wird dann mein Zorn gegen sie zu jener Zeit entbrennen, und ich werde sie verlassen und mein Angesicht vor ihnen verbergen; dann wird es der Vertilgung anheimfallen, und viele Leiden und Drangsale werden es treffen. Da wird es dann zu jener Zeit sagen: „Haben diese Leiden mich nicht deshalb getroffen, weil mein Gott nicht mehr in meiner Mitte ist?“ 18Ich aber will dann zu jener Zeit mein Angesicht gänzlich (vor ihm) verbergen wegen all des Bösen, das dieses Volk verübt hat, indem es sich anderen Göttern zuwandte.« 19»Und nun schreibt euch das nachfolgende Lied auf und lehre es die Israeliten; lege es ihnen in den Mund, damit dieses Lied mir zum Zeugnis gegen die Israeliten diene. 20Denn ich werde sie allerdings in das Land bringen, das ich ihren Vätern zugeschworen habe, (ein Land,) das von Milch und Honig überfließt; aber wenn sie dann essen und satt werden und fett geworden sind, werden sie sich anderen Göttern zuwenden und ihnen dienen, mich aber werden sie verwerfen und den Bund mit mir brechen. 21Wenn dann viele Leiden und Drangsale sie treffen, dann soll dieses Lied – denn es wird im Munde ihrer Nachkommen unvergessen fortleben – Zeugnis gegen sie ablegen, dass ich ihr Sinnen und Trachten, mit dem sie schon heute umgehen, gekannt habe, noch ehe ich sie in das Land habe gelangen lassen, das ich (ihnen) zugeschworen habe.«

5.Mose 31,14 bis 5.Mose 31,21 - Menge (1939)