Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2074 – Ἐσρώμ – Esrom (es-rome)

Gebildet aus

H2696   חֶצְרוֹן – Chetsrown (khets-rone')

Verwendung

Hezron (1x), Hezrons (1x)

  G2073 Übersicht G2075  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 1, 3: Juda zeugte Perez und Serah von der Thamar. Perez zeugte Hezron[G2074]. Hezron[G2074] zeugte Ram.

   Lukas

Lukas 3, 33: der war ein Sohn Amminadabs, der war ein Sohn Rams, der war ein Sohn Hezrons[G2074], der war ein Sohn des Perez, der war ein Sohn Judas,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel - Jerusalem
Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

15Und er fing an und sprach zu des Königs Vogt, Arioch: Warum ist ein so strenges Urteil vom König ausgegangan? Und Arioch zeigte es dem Daniel an. 16Da ging Daniel hinein und bat den König, dass er ihm Frist gäbe, damit er die Deutung dem König sagen möchte. 17Und Daniel ging heim und zeigte solches an seinen Gesellen, Hananja, Misael und Asarja, 18dass sie den Gott des Himmels um Gnade bäten solches verborgenen Dinges halben, damit Daniel und seine Gesellen nicht samt den anderen Weisen zu Babel umkämen. 19Da ward Daniel solch verborgenes Ding durch ein Gesicht des Nachts offenbart. 20Darüber lobte Daniel den Gott des Himmels, fing an und sprach: Gelobt sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit! denn sein ist beides, Weisheit und Stärke. 21Er ändert Zeit und Stunde; er setzt Könige ab und setzt Könige ein; er gibt den Weisen ihre Weisheit und den Verständigen ihren Verstand; 22er offenbart, was tief und verborgen ist; er weiß, was in der Finsternis liegt, denn bei ihm ist eitel Licht.

Dan. 2,15 bis Dan. 2,22 - Luther (1912)