Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1890 – ἐπαφρίζω – epaphrizo (ep-af-rid'-zo)

Gebildet aus

G1909   ἐπί – epi (ep-ee')

G875   ἀφρίζω – aphrizo (af-rid'-zo)

Verwendung

ausschäumen (1x)

  G1889 Übersicht G1891  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Judas

Judas 1, 13: wilde Wellen des Meeres, die ihre eigene Schande ausschäumen[G1890], irre Sterne, welchen behalten ist das Dunkel der Finsternis in Ewigkeit.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Säulen
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Tiere in der Bibel - Frosch
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Eilat

 

Zufallstext

16Und es geschah beim siebten Male, als die Priester in die Posaunen stießen, da sprach Josua zu dem Volke: Erhebet ein Geschrei! Denn Jahwe hat euch die Stadt gegeben. 17Und sie Stadt, sie und alles, was darin ist, soll dem Jahwe ein Bann sein; nur Rahab, die Hure, soll am Leben bleiben, sie und alle, die bei ihr im Hause sind, weil sie die Boten versteckt hat, die wir ausgesandt haben. 18Ihr aber, hütet euch nur vor dem Verbannten, damit ihr nicht verbannet und doch von dem Verbannten nehmet und das Lager Israels zum Banne machet und es in Trübsal bringet. 19Und alles Silber und Gold, samt den ehernen und eisernen Geräten, soll Jahwe heilig sein: in den Schatz Jahwes soll es kommen. 20Und das Volk erhob ein Geschrei, und sie stießen in die Posaunen. Und es geschah, als das Volk den Schall der Posaunen hörte, und als das Volk ein großes Geschrei erhob, da stürzte die Mauer an ihrer Stelle ein, und das Volk stieg in die Stadt hinein, ein jeder gerade vor sich hin, und sie nahmen die Stadt ein. 21Und sie verbannten alles, was in der Stadt war, vom Manne bis zum Weibe, vom Knaben bis zum Greise, und bis zu den Rindern und Schafen und Eseln, mit der Schärfe des Schwertes. 22Und Josua sprach zu den beiden Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Gehet in das Haus der Hure, und führet das Weib und alle ihre Angehörigen von dannen heraus, wie ihr es ihr geschworen habt. 23Da gingen die Jünglinge, die Kundschafter, hinein und führten Rahab und ihren Vater und ihre Mutter und ihre Brüder und alle ihre Angehörigen hinaus: alle ihre Geschlechter führten sie hinaus; und sie ließen sie außerhalb des Lagers Israels.

Jos. 6,16 bis Jos. 6,23 - Elberfelder (1905)