Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G188 – ἀκμήν – akmen (ak-mane')

Verwendung

noch (1x)

  G187 Übersicht G189  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 15, 16: Und Jesus sprach zu ihnen: Seid ihr denn auch noch[G188] unverständig?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Tiere in der Bibel - Ameise
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

2Krieg gegen die Könige Bera von Sodom, Birscha von Gomorra, Schinab von Adma, Schemeber von Zebojim und den König von Bela, das heute Zoar heißt. 3Diese fünf hatten sich verbündet und waren in das Tal Siddim gezogen, wo heute das Salzmeer ist. 4Zwölf Jahre waren sie Kedor-Laomer untertan gewesen, doch im dreizehnten hatten sie gegen seine Herrschaft rebelliert. 5Jetzt im vierzehnten Jahr rückten Kedor-Laomer und die mit ihm verbündeten Könige heran. Zuerst besiegten sie die Refaïter bei Aschterot-Karnajim, die Susiter bei Ham, die Emiter in der Ebene von Kirjatajim 6und die Horiter, die im Bergland von Seïr bis nach El-Paran am Rand der Wüste lebten. 7Dann zogen sie in nordwestlicher Richtung bis nach En-Mischpat, das jetzt Kadesch heißt, und verwüsteten das ganze Gebiet der Amalekiter und auch die Gegend von Hazezon-Tamar, die von Amoritern besiedelt war. 8Im Tal Siddim stellten sich ihnen die fünf Stadtkönige entgegen 9und kämpften gegen die vier angreifenden Könige.

1.Mose 14,2 bis 1.Mose 14,9 - NeÜ bibel.heute (2019)