Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1779 – ἐνταφιάζω – entaphiazo (en-taf-ee-ad'-zo)

Gebildet aus

G1722   ἐν – en (en)

G5028   τάφος – taphos (taf'-os)

Verwendung

begraben (1x), Grabe (1x)

  G1778 Übersicht G1780  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 26, 12: Dass sie dies Wasser hat auf meinen Leib gegossen, hat sie getan, dass sie mich zum Grabe[G1779] bereite.

   Johannes

Johannes 19, 40: Da nahmen sie den Leichnam Jesu und banden ihn in leinene Tücher mit den Spezereien, wie die Juden pflegen zu begraben[G1779].

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - En Avdat
Tiere in der Bibel - Sperling
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Biene

 

Zufallstext

12Und Asa samt dem Volk, das bei ihm war, jagte ihnen nach bis gen Gerar. Und von den Mohren fielen so viele, daß sie sich nicht erholen konnten, sondern sie wurden geschlagen vor dem HERRN und vor seiner Heerschar; und sie trugen sehr viel Raub davon. 13Und sie schlugen alle Städte um Gerar her; denn die Furcht des HERRN kam über sie. Und sie plünderten alle Städte; denn es war viel Beute darin. 14Auch die Hirtenzelte schlugen sie und führten viele Schafe und Kamele hinweg und kehrten wieder nach Jerusalem zurück. 1Und der Geist Gottes kam auf Asaria, den Sohn Odeds; 2der ging hinaus, Asa entgegen, und sprach zu ihm: Höret mir zu, Asa, und du, ganz Juda und Benjamin! Der HERR ist mit euch, wenn ihr mit ihm seid; und wenn ihr ihn suchet, so wird er sich von euch finden lassen; werdet ihr aber ihn verlassen, so wird er euch auch verlassen! 3Israel war lange Zeit ohne den wahren Gott und ohne einen Priester, welcher lehrt, und ohne Gesetz. 4Als es sich aber in seiner Not zu dem HERRN, dem Gott Israels, kehrte und ihn suchte, da ließ er sich von ihnen finden. 5Aber zu jenen Zeiten hatten die, welche aus und eingingen, keinen Frieden, sondern es kamen große Schrecken über alle Landesbewohner.

2.Chron. 14,12 bis 2.Chron. 15,5 - Schlachter (1951)