Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1747 – ἐνέδρα – enedra (en-ed'-rah)

Gebildet aus

G1722   ἐν – en (en)

G1476   ἑδραῖος – hedraios (hed-rah'-yos)

G1749   ἔνεδρον – enedron (en'-ed-ron)

Verwendung

stellten (1x)

  G1746 Übersicht G1748  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 25, 3: und baten um Gunst wider ihn, dass er ihn fordern ließe gen Jerusalem, und stellten[G1747 G4160] ihm nach, dass sie ihn unterwegs umbrächten.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Petra (al-Batra)

 

Zufallstext

8Darüber herrschte in jener Stadt große Freude. 9Nun hatte schon vorher ein Mann namens Simon in der Stadt gelebt, der sich mit Zauberei abgab und die Bevölkerung von Samaria dadurch in Staunen versetzte; denn er behauptete von sich, er sei etwas Großes. 10Alle waren für ihn eingenommen, klein und groß, und erklärten: »Dieser Mann ist die Kraft Gottes, welche die große heißt.« 11Sie waren aber deshalb für ihn so eingenommen, weil er sie lange Zeit durch seine Zauberkünste in Erstaunen gesetzt hatte. 12Als sie jetzt aber dem Philippus Glauben schenkten, der ihnen die Heilsbotschaft vom Reiche Gottes und vom Namen Jesu Christi verkündigte, ließen sie sich taufen, Männer wie Frauen. 13So wurde denn Simon ebenfalls gläubig; er schloss sich nach seiner Taufe eng an Philippus an und kam nicht aus dem Staunen heraus, als er die Zeichen und großen Wunder sah, die da geschahen. 14Als nun die Apostel in Jerusalem vernahmen, dass Samaria das Wort Gottes angenommen habe, entsandten sie Petrus und Johannes zu ihnen. 15Diese beteten nach ihrer Ankunft für sie, dass sie den Heiligen Geist empfangen möchten;

Apg. 8,8 bis Apg. 8,15 - Menge (1939)