Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1702 – ἐμπαίζω – empaizo (emp-aheed'-zo)

Gebildet aus

G1722   ἐν – en (en)

G3815   παίζω – paizo (paheed'-zo)

Verwendung

verspotteten (4x), verspottet (3x), verspotten (2x), betrogen (1x), spotten (1x), spotteten (1x), verspottete (1x)

  G1701 Übersicht G1703  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 2, 16: Da Herodes nun sah, dass er von den Weisen betrogen[G1702] war, ward er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder zu Bethlehem töten und an seinen ganzen Grenzen, die da zweijährig und darunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erlernt hatte.

Matthäus 20, 19: und werden ihn überantworten den Heiden, zu verspotten[G1702] und zu geißeln und zu kreuzigen; und am dritten Tage wird er wieder auferstehen.

Matthäus 27, 29: und flochten eine Dornenkrone und setzten sie auf sein Haupt und ein Rohr in seine rechte Hand und beugten die Knie vor ihm und verspotteten[G1702] ihn und sprachen: Gegrüßet seist du, der Juden König!

Matthäus 27, 31: Und da sie ihn verspottet[G1702] hatten, zogen sie ihm den Mantel aus und zogen ihm seine Kleider an und führten ihn hin, dass sie ihn kreuzigten.

Matthäus 27, 41: Desgleichen auch die Hohenpriester spotteten[G1702] sein samt den Schriftgelehrten und Ältesten und sprachen:

   Markus

Markus 10, 34: Die werden ihn verspotten[G1702] und geißeln und verspeien und töten; und am dritten Tage wird er auferstehen.

Markus 15, 20: Und da sie ihn verspottet[G1702] hatten, zogen sie ihm den Purpur aus und zogen ihm seine eigenen Kleider an und führten ihn aus, dass sie ihn kreuzigten.

Markus 15, 31: Desgleichen die Hohenpriester verspotteten[G1702] ihn untereinander samt den Schriftgelehrten und sprachen: Er hat anderen geholfen, und kann sich selber nicht helfen.

   Lukas

Lukas 14, 29: auf dass nicht, wo er den Grund gelegt hat und kann's nicht hinausführen, alle, die es sehen, fangen an, sein zu spotten[G1702],

Lukas 18, 32: Denn er wird überantwortet werden den Heiden; und er wird verspottet[G1702] und geschmähet und verspeiet werden,

Lukas 22, 63: Die Männer aber, die Jesum hielten, verspotteten[G1702] ihn und schlugen ihn,

Lukas 23, 11: Aber Herodes mit seinem Hofgesinde verachtete und verspottete[G1702] ihn, legte ihm ein weißes Kleid an und sandte ihn wieder zu Pilatus.

Lukas 23, 36: Es verspotteten[G1702] ihn auch die Kriegsknechte, traten zu ihm und brachten ihm Essig

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Tiere in der Bibel - Schlangenadler
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

22So gab er ihnen denn zur Antwort: »Geht hin und berichtet dem Johannes, was ihr (hier) gesehen und gehört habt: Blinde werden sehend, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, Taube hören, Tote werden auferweckt, Armen wird die Heilsbotschaft verkündigt, 23und selig ist, wer an mir nicht irrewird.« 24Als nun die Boten des Johannes wieder weggegangen waren, begann Jesus zu der Volksmenge über Johannes zu reden: »Was wolltet ihr sehen, als ihr (jüngst) in die Wüste hinauszogt? Etwa ein Schilfrohr, das vom Winde hin und her bewegt wird? 25Nein; aber wozu seid ihr hinausgezogen? Wolltet ihr einen Mann in weichen Gewändern sehen? Nein; die Leute, welche prächtige Kleidung tragen und in Üppigkeit leben, sind in den Königspalästen zu finden. 26Aber wozu seid ihr hinausgezogen? Wolltet ihr einen Propheten sehen? Ja, ich sage euch: Mehr noch als einen Propheten! 27Dieser ist es, über den geschrieben steht: „Siehe, ich sende meinen Boten vor dir her, der deinen Weg vor dir her bereiten soll.“ 28Ja, ich sage euch: Unter den von Frauen Geborenen gibt es keinen größeren (Propheten) als Johannes; aber der Kleinste im Reiche Gottes ist größer als er. 29Und das gesamte Volk, das ihn hörte, auch die Zöllner sind dem Willen Gottes nachgekommen, indem sie sich mit der Taufe des Johannes taufen ließen;

Luk. 7,22 bis Luk. 7,29 - Menge (1939)