Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1637 – ἔλαιον – elaion (el'-ah-yon)

Siehe auch

G1636   ἐλαία – elaia (el-ah'-yah)

Verwendung

Öl (11x), aus (1x)

  G1636 Übersicht G1638  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 25, 3: Die törichten nahmen ihre Lampen; aber sie nahmen nicht Öl[G1637] mit sich.

Matthäus 25, 4: Die klugen aber nahmen Öl[G1637] in ihren Gefäßen samt ihren Lampen.

Matthäus 25, 8: Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl[G1637], denn unsere Lampen verlöschen.

   Markus

Markus 6, 13: und trieben viele Teufel aus und salbten viele Sieche mit Öl[G1637] und machten sie gesund.

   Lukas

Lukas 7, 46: Du hast mein Haupt nicht mit Öl[G1637] gesalbt; sie aber hat meine Füße mit Salbe gesalbt.

Lukas 10, 34: ging zu ihm, verband ihm seine Wunden und goss darein Öl[G1637] und Wein und hob ihn auf sein Tier und führte ihn in die Herberge und pflegte sein.

Lukas 16, 6: Er sprach: Hundert Tonnen Öl[G1637]. Und er sprach zu ihm: Nimm deinen Brief, setze dich und schreib flugs fünfzig.

   Römer

Römer 9, 12: nicht aus[G1637 G1537] Verdienst der Werke, sondern aus[G1637 G1537] Gnade des Berufers –, ward zu ihr gesagt: „Der Ältere soll dienstbar werden dem Jüngeren“,

   Hebräer

Hebräer 1, 9: Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehasst die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, gesalbt dein Gott mit dem Öl[G1637] der Freuden über deine Genossen.“

   Jakobus

Jakobus 5, 14: Ist jemand krank, der rufe zu sich die Ältesten von der Gemeinde, dass sie über ihm beten und ihn salben mit Öl[G1637] in dem Namen des Herrn.

   Offenbarung

Offenbarung 6, 6: Und ich hörte eine Stimme unter den vier Tieren sagen: Ein Maß Weizen um einen Groschen und drei Maß Gerste um einen Groschen; und dem Öl[G1637] und Wein tu kein Leid!

Offenbarung 18, 13: und Zimt und Räuchwerk und Salbe und Weihrauch und Wein und Öl[G1637] und Semmelmehl und Weizen und Vieh und Schafe und Pferde und Wagen und Leiber und – Seelen der Menschen.

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Ameise
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Jedem steht Erlösung zur Verfügung - es wurde bereits dafür bezahlt
Biblische Orte - Ammonitenwand
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ein Geschichtlicher Überblick
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

5Höret das Wort Jahwes, die ihr zittert vor seinem Worte! Es sagen eure Brüder, die euch hassen, die euch verstoßen um meines Namens willen: Jahwe erzeige sich herrlich, daß wir eure Freude sehen mögen! Aber sie werden beschämt werden. 6Stimme eines Getöses von der Stadt her! Stimme aus dem Tempel! Stimme Jahwes, der Vergeltung erstattet seinen Feinden! 7Ehe sie Wehen hatte, hat sie geboren; ehe Schmerzen sie ankamen, wurde sie von einem Knaben entbunden. 8Wer hat solches gehört, wer hat dergleichen gesehen? Kann ein Land an einem Tage zur Welt gebracht, oder eine Nation mit einem Male geboren werden? Denn Zion hat Wehen bekommen und zugleich ihre Kinder geboren. 9Sollte ich zum Durchbruch bringen und nicht gebären lassen? spricht Jahwe; oder sollte ich, der gebären läßt, verschließen? spricht dein Gott. 10Freuet euch mit Jerusalem und frohlocket über sie, alle, die ihr sie liebet; seid hocherfreut mit ihr, alle, die ihr über sie trauert! 11Auf daß ihr sauget und euch sättiget an der Brust ihrer Tröstungen, auf daß ihr schlürfet und euch ergötzet an der Fülle ihrer Herrlichkeit. 12Denn so spricht Jahwe: Siehe, ich wende ihr Frieden zu wie einen Strom, und die Herrlichkeit der Nationen wie einen überflutenden Bach, und ihr werdet saugen; auf den Armen werdet ihr getragen und auf den Knieen geliebkost werden.

Jes. 66,5 bis Jes. 66,12 - Elberfelder (1905)