Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1582 – ἐκκρέμαμαι – ekkremamai (ek-krem'-am-ahee)

Gebildet aus

G1537   ἐκ – ek (ek)

G2910   κρεμάννυμι – kremannumi (krem-an'-noo-mee)

Verwendung

an (1x), hing (1x)

  G1581 Übersicht G1583  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 19, 48: und fanden nicht, wie sie ihm tun sollten, denn alles Volk hing[G1582] ihm an[G1582] und hörte ihn.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber

 

Zufallstext

13So spricht der Herr, Jahwe: Ja, ich werde die Götzen vertilgen und die Götzen aus Noph wegschaffen, und kein Fürst aus dem Lande Ägypten soll mehr sein; und ich werde Furcht bringen in das Land Ägypten. 14Und ich werde Pathros verwüsten, und Feuer anlegen in Zoan, und Gerichte üben an No. 15Und ich werde meinen Grimm ausgießen über Sin, die Feste Ägyptens; und die Menge von No werde ich ausrotten. 16Und ich werde Feuer anlegen in Ägypten; Sin wird beben vor Angst, und No wird erbrochen werden, und Noph Feinde bei Tage! 17Die Jünglinge von Awen und Pi-Beseth werden durch das Schwert fallen, und sie selbst werden in die Gefangenschaft ziehen. 18Und zu Tachpanches wird der Tag sich verfinstern, wenn ich daselbst die Joche Ägyptens zerbreche, und der Stolz seiner Kraft darin ein Ende nimmt; Gewölk wird es bedecken, und seine Tochterstädte werden in die Gefangenschaft ziehen. 19Und so werde ich Gerichte üben an Ägypten; und sie werden wissen, daß ich Jahwe bin. 20Und es geschah im elften Jahre, im ersten Monat, am Siebten des Monats, da geschah das Wort Jahwes zu mir also:

Hesek. 30,13 bis Hesek. 30,20 - Elberfelder (1905)