Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1431 – δωρεά – dorea (do-reh-ah')

Gebildet aus

G1435   δῶρον – doron (do'-ron)

Verwendung

Gabe (11x)

  G1430 Übersicht G1432  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Johannes

Johannes 4, 10: Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wenn du erkenntest die Gabe[G1431] Gottes und wer der ist, der zu dir sagt: „Gib mir zu trinken!“, du bätest ihn, und er gäbe dir lebendiges Wasser.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 2, 38: Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße und lasse sich ein jeglicher taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe[G1431] des heiligen Geistes.

Apostelgeschichte 8, 20: Petrus aber sprach zu ihm: Dass du verdammt werdest mit deinem Gelde, darum dass du meinst, Gottes Gabe[G1431] werde durch Geld erlangt!

Apostelgeschichte 10, 45: Und die Gläubigen aus den Juden, die mit Petrus gekommen waren, entsetzten sich, dass auch auf die Heiden die Gabe[G1431] des heiligen Geistes ausgegossen ward;

Apostelgeschichte 11, 17: So nun Gott ihnen die gleiche Gabe[G1431] gegeben hat wie auch uns, die da glauben an den Herrn Jesus Christus: wer war ich, dass ich konnte Gott wehren?

   Römer

Römer 5, 15: Aber nicht verhält sich's mit der Gabe[G1431 G5486] wie mit der Sünde. Denn so an eines Sünde viele gestorben sind, so ist viel mehr Gottes Gnade und Gabe[G1431 G5486] vielen reichlich widerfahren durch die Gnade des einen Menschen Jesus Christus.

Römer 5, 17: Denn so um des einen Sünde willen der Tod geherrscht hat durch den einen, viel mehr werden die, die da empfangen die Fülle der Gnade und der Gabe[G1431] zur Gerechtigkeit, herrschen im Leben durch einen, Jesum Christum.

   2. Korinther

2. Korinther 9, 15: Gott aber sei Dank für seine unaussprechliche Gabe[G1431]!

   Epheser

Epheser 3, 7: dessen Diener ich geworden bin nach der Gabe[G1431] aus der Gnade Gottes, die mir nach seiner mächtigen Kraft gegeben ist;

Epheser 4, 7: Einem jeglichen aber unter uns ist gegeben die Gnade nach dem Maß der Gabe[G1431] Christi.

   Hebräer

Hebräer 6, 4: Denn es ist unmöglich, die, die einmal erleuchtet sind und geschmeckt haben die himmlische Gabe[G1431] und teilhaftig geworden sind des heiligen Geistes

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Konventionelle Chronologie vs. Revidierte Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung

 

Zufallstext

14Ich hatte euch vor ihm gerühmt und bin nicht enttäuscht worden, im Gegenteil: Unser Lob vor Titus erwies sich als volle Wahrheit wie alles, was wir zu euch gesagt haben. 15Er ist euch von Herzen zugetan, wenn er an den Gehorsam von euch allen denkt, ja wie ihr ihn mit Angst und Bangen aufgenommen habt. 16Ich freue mich, dass ich mich in jeder Hinsicht auf euch verlassen kann. 1Wir wollen euch jetzt berichten, liebe Geschwister, was die Gnade Gottes in den Gemeinden Mazedoniens bewirkt hat. 2Sie haben sich nicht nur in schwerer Bedrängnis bewährt, sondern ihre übergroße Freude und ihre tiefe Armut haben sich in den Reichtum ihrer Freigebigkeit verwandelt. 3Ich bezeuge, dass sie gaben, so viel sie konnten, ja noch mehr: Über ihre Kräfte haben sie freiwillig gegeben. 4Sie haben sich geradezu aufgedrängt und uns darum gebeten, sich an diesem Werk der Gnade, dem Hilfsdienst für die Heiligen, beteiligen zu dürfen. 5Sie haben mehr getan, als wir erhofft hatten, denn sie gaben sich geradezu selbst hin – zuerst dem Herrn und dann nach Gottes Willen auch uns.

2.Kor. 7,14 bis 2.Kor. 8,5 - NeÜ bibel.heute (2019)