Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1403 – δοχή – doche (dokh-ay')

Gebildet aus

G1209   δέχομαι – dechomai (dekh'-om-ahee)

Verwendung

Mahl (2x)

  G1402 Übersicht G1404  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 5, 29: Und Levi richtete ihm ein großes Mahl[G1403] zu in seinem Hause, und viele Zöllner und andere saßen mit ihm zu Tisch.

Lukas 14, 13: Sondern wenn du ein Mahl[G1403] machst, so lade die Armen, die Krüppel, die Lahmen, die Blinden,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Berg Nebo
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq

 

Zufallstext

8Lieben hat seine Zeit, und Hassen hat seine Zeit; Krieg hat seine Zeit, und Frieden hat seine Zeit. 9Was für einen Gewinn hat der Schaffende bei dem, womit er sich abmüht? 10Ich habe das Geschäft gesehen, welches Gott den Menschenkindern gegeben hat, sich damit abzuplagen. 11Alles hat er schön gemacht zu seiner Zeit; auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt, ohne daß der Mensch das Werk, welches Gott gewirkt hat, von Anfang bis zu Ende zu erfassen vermag. 12Ich habe erkannt, daß es nichts Besseres unter ihnen gibt, als sich zu freuen und sich in seinem Leben gütlich zu tun; 13und auch, daß er esse und trinke und Gutes sehe bei all seiner Mühe, ist für jeden Menschen eine Gabe Gottes. 14Ich habe erkannt, daß alles, was Gott tut, für ewig sein wird: es ist ihm nichts hinzuzufügen, und nichts davon wegzunehmen; und Gott hat es also gemacht, damit man sich vor ihm fürchte. 15Was da ist, war längst, und was sein wird, ist längst gewesen; und Gott sucht das Vergangene wieder hervor.

Pred. 3,8 bis Pred. 3,15 - Elberfelder (1905)