Luther mit Strongs > Übersicht > G1 - G999

Strong G120 – ἀθυμέω – athumeo (ath-oo-meh'-o)

Gebildet aus

G1   Α – a (al'-fah)

G2372   θυμός – thumos (thoo-mos')

Verwendung

scheu (1x)

  G119 Übersicht G121  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Kolosser

Kolosser 3, 21: Ihr Väter, erbittert eure Kinder nicht, auf dass sie nicht scheu[G120] werden.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Tiere in der Bibel - Fuchs
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Tiere in der Bibel - Sperling

 

Zufallstext

38Paulus aber hielt es nicht für richtig, den mitzunehmen, der sie in Pamphylien im Stich gelassen und die Zusammenarbeit abgebrochen hatte. 39Es kam nun zu einer so heftigen Auseinandersetzung, dass beide sich trennten. Barnabas nahm Markus mit sich und segelte nach Zypern. 40Paulus dagegen wählte sich Silas zum Begleiter. Und nachdem er von den Geschwistern der Gnade Gottes anbefohlen worden war, reiste er ab. 41Er zog durch Syrien und Zilizien und stärkte die Gemeinden im Glauben. 1Paulus kam dann auch wieder nach Derbe und Lystra. In Lystra wohnte ein Jünger mit Namen Timotheus. Er war der Sohn einer gläubig gewordenen jüdischen Frau und eines griechischen Vaters. 2Diesen Timotheus, der einen guten Ruf bei den Geschwistern in Lystra und Ikonion hatte, 3wollte Paulus auf seine Reisen mitnehmen. Weil die Juden in den umliegenden Orten aber wussten, dass sein Vater ein Grieche war, ließ Paulus ihn beschneiden. 4In allen Städten, durch die sie kamen, teilten sie den Gläubigen die Beschlüsse mit, die die Apostel und Ältesten in Jerusalem gefasst hatten, und trugen ihnen auf, sich daran zu halten.

Apg. 15,38 bis Apg. 16,4 - NeÜ bibel.heute (2019)