Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1034 – βρώσιμος – brosimos (bro'-sim-os)

Gebildet aus

G1035   βρῶσις – brosis (bro'-sis)

Verwendung

essen (1x)

  G1033 Übersicht G1035  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Lukas

Lukas 24, 41: Da sie aber noch nicht glaubten vor Freuden und sich verwunderten, sprach er zu ihnen: Habt ihr hier etwas zu essen[G1034]?

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Tiere in der Bibel - Klippdachs oder Klippschliefer
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

19Das waren die Abteilungen der Torwächter von den Nachkommen Korachs und Meraris. 20Einige andere Leviten hatten die Aufsicht über die Schätze des Gotteshauses und die geweihten Gaben. 21Es waren dies die Söhne Ladans, eines Nachkommen der Gerschoniten, die Familienoberhäupter Ladans. Einer davon hieß Jehiël. 22Die Söhne Jehiëls, Setam und sein Bruder Joël, hatten die Aufsicht über die Schätze im Haus Jahwes. 23Von den Nachkommen Amrams, Jizhars, Hebrons und Usiëls 24war Schubaël Ben-Gerschom, ein Enkel Moses, Oberaufseher über die Schätze. 25Gerschoms Bruder Eliëser hatte einen Sohn namens Rehabja. Die weiteren Nachkommen in direkter Linie waren Jesaja, Joram, Sichri und Schelomit. 26Dieser Schelomit und seine Brüder hatten die Aufsicht über alle Schätze der geheiligten Gaben, die König David und die Familienoberhäupter, die Anführer der Tausend- und Hundertschaften und die Heeroberen geweiht hatten.

1.Chron. 26,19 bis 1.Chron. 26,26 - NeÜ bibel.heute (2019)