Luther mit Strongs > AT > Hosea > Kapitel 14

Hosea 14 mit Strongs

Mahnung zur Umkehr und Verheißung des kommenden Heils.

 1  SamariaH8111 – שֹׁמְרוֹן – Shomrown (sho-mer-one'): Samaria(83x), Samarias(16x), 41(1x), zu(1x) wird wüstH816 – אָשַׁם – asham (aw-sham'): verschuldet(10x), Schuld(7x), schuldig(2x), Einöde(1x), verschuldest(1x), versündigten(1x), verschuldigt(1x), versündigen(1x), verschuldeten(1x), verschulden(1x), verschulden's(1x), hat(1x), ...+10 werden, denn sie sind ihrem GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 ungehorsamH4784 – מָרָה – marah (maw-raw'): ungehorsam(26x), erzürnten(4x), abtrünnige(1x), widerspenstig(1x), verwandelt(1x), ungehorsames(1x), ungehorsamen(1x), Ungehorsamen(1x), Ungehorsam(1x), Hadern(1x), betrübten(1x), haben(1x), ...+10 ; sie sollen durchs SchwertH2719 – חֶרֶב – chereb (kheh'-reb): Schwert(312x), Schwerts(29x), Schwerter(10x), Schwertes(9x), Schwertern(4x), Messer(3x), Wüsten(1x), Würgeschwert(1x), Werkzeugen(1x), wen(1x), Wehr(1x), trifft(1x), ...+17 fallenH5307 – נָפַל – naphal (naw-fal'): fallen(81x), fiel(54x), fielen(41x), gefallen(35x), fällt(16x), lag(9x), liegen(9x), falle(8x), nieder(8x), fällen(7x), warf(5x), werfen(5x), ...+122 , und ihre jungen KinderH5768 – עוֹלֵל – owlel (o-lale'): Kinder(15x), Kindern(2x), Kind(1x), Kindlein(1x), Unmündigen(1x) zerschmettertH7376 – רָטָשׁ – ratash (raw-tash'): zerschmettert(3x), erschießen(1x), Trümmern(1x), töten(1x) und ihre schwangeren WeiberH2030 – הָרֶה – hareh (haw-reh'): schwanger(9x), Schwangere(2x), Schwangeren(2x), geblieben(1x), schwangeren(1x), schwangeres(1x), Weiber(1x) zerrissenH1234 – בָּקַע – baqa' (baw-kah'): zerrissen(6x), reißen(3x), brach(3x), brachen(3x), zerreißen(3x), spaltete(2x), zerriss(2x), zerrissene(2x), riss(2x), teilten(1x), trennte(1x), verteiltest(1x), ...+28 werden.

 2  BekehreH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 dich, IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 , zu dem HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , deinem GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 ; denn du bist gefallenH3782 – כָּשַׁל – kashal (kaw-shal'): fallen(14x), stoßen(5x), schwach(5x), gefallen(3x), fällt(3x), stürzen(3x), straucheln(2x), umkommen(1x), strauchelnden(1x), strauchle(1x), anlaufen(1x), Unglück(1x), ...+27 um deiner MissetatH5771 – עָוֺן – avon (aw-vone'): Missetat(136x), Sünden(22x), Sünde(21x), Missetaten(19x), Untugend(5x), Schuld(2x), Wesen(1x), versündige(1x), Untugenden(1x), Unrecht(1x), Abgötterei(1x), sündlichem(1x), ...+11 willen. (Hos. 12,7; Sach. 1,4)  3  NehmetH3947 – לָקַח – laqach (law-kakh'): nahm(260x), nehmen(160x), genommen(63x), nahmen(55x), Nimm(51x), nimm(42x), holen(32x), nimmt(19x), nehme(18x), nehmet(13x), nehmt(12x), hole(10x), ...+143 diese WorteH1697 – דָּבָר – dabar (daw-baw'): Wort(374x), Worte(212x), solches(60x), Worten(52x), Chronik(39x), Was(38x), nichts(35x), Sache(33x), Reden(28x), das(27x), Rede(24x), was(24x), ...+193 mit euch und bekehretH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 euch zum HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 und sprechtH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 zu ihm: VergibH5375 – נָשָׂא – nasa' (naw-saw'): tragen(69x), auf(66x), hob(48x), trugen(33x), hoben(17x), Waffenträger(16x), aufheben(13x), trage(12x), nehmen(11x), an(10x), getragen(9x), trug(9x), ...+222 uns alle SündeH5771 – עָוֺן – avon (aw-vone'): Missetat(136x), Sünden(22x), Sünde(21x), Missetaten(19x), Untugend(5x), Schuld(2x), Wesen(1x), versündige(1x), Untugenden(1x), Unrecht(1x), Abgötterei(1x), sündlichem(1x), ...+11 und tueH3947 – לָקַח – laqach (law-kakh'): nahm(260x), nehmen(160x), genommen(63x), nahmen(55x), Nimm(51x), nimm(42x), holen(32x), nimmt(19x), nehme(18x), nehmet(13x), nehmt(12x), hole(10x), ...+143 uns wohlH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 ; so wollen wir opfernH7999 – שָׁלַם – shalam (shaw-lam'): bezahlen(20x), vergelten(11x), Frieden(8x), vergelte(6x), wiedergeben(6x), bezahlt(6x), vergilt(5x), vergolten(4x), soll(4x), bezahle(4x), wiedererstatten(3x), halten(3x), ...+39 die FarrenH6499 – פַּר – par (par): Farren(111x), Farre(2x), Haupt(2x), Blut(1x), Fett(1x), hinausführen(1x), Ochsen(1x), Rinder(1x), schlachten(1x), seinem(1x) unserer LippenH8193 – שָׂפָה – saphah (saw-faw'): Lippen(64x), Ufer(20x), Mund(9x), Rand(9x), Maul(8x), Sprache(7x), Munde(6x), Mäuler(4x), Rede(4x), Rande(3x), reden(2x), Narrenmaul(2x), ...+33 . (Hebr. 13,15)  4  AssurH804 – אַשּׁוּר – Ashshuwr (ash-shoor'): Assyrien(97x), Assur(37x), Assyrer(3x), Assyrern(2x), assyrischen(1x) soll uns nicht helfenH3467 – יָשַׁע – yasha' (yaw-shah'): helfen(45x), hilf(20x), half(19x), Heiland(16x), geholfen(12x), hilft(12x), Hilf(11x), helfe(9x), erlösen(8x), hilfst(7x), erlöst(6x), erretten(4x), ...+27 ; wir wollen nicht mehr auf RossenH5483 – סוּס – cuwc (soos): Rosse(62x), Rossen(25x), Ross(18x), Pferde(7x), Reiter(3x), Rosstor(2x), Wagenpferde(2x), Kranich(2x), Pferd(2x), Hengste(2x), reitenden(1x), Hengst(1x), ...+10 reitenH7392 – רָכַב – rakab (raw-kab'): reiten(11x), ritt(6x), Reiter(6x), reitet(5x), fuhr(4x), fahren(4x), Mann(4x), ritten(3x), führten(3x), Reitern(2x), auf(2x), führte(2x), ...+33 , auch nicht mehr sagenH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 zu den WerkenH4639 – מַעֲשֶׂה – ma'aseh (mah-as-eh'): Werke(52x), Werk(42x), Werken(21x), Arbeit(14x), gemacht(8x), Kunst(7x), Tun(6x), tun(4x), gewirkt(4x), wie(3x), macht(2x), gestickt(2x), ...+61 unserer HändeH3027 – יָד – yad (yawd): Hand(754x), Hände(270x), durch(87x), Händen(68x), dir(10x), unter(10x), von(9x), ihm(9x), sich(8x), Gewalt(8x), Macht(7x), mit(6x), ...+178 : „Ihr seid unser GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 “; sondern lass die WaisenH3490 – יָתוֹם – yathowm (yaw-thome'): Waisen(38x), Waise(4x) bei dir GnadeH7355 – רָחַם – racham (raw-kham'): erbarmen(20x), erbarme(7x), Barmherzigkeit(4x), erbarmt(3x), barmherzig(2x), Erbarmer(2x), erbarmte(1x), Gnade(1x), Gnaden(1x), lieb(1x), mich(1x), muss(1x), ...+7 finden.

 5  So will ich ihr AbtretenH4878 – מְשׁוּבָה – mshuwbah (mesh-oo-baw'): Ungehorsam(3x), abtrünnige(2x), Abtreten(1x), Abtrünnige(1x), abtrünnigen(1x), für(1x), gelüstet(1x), kehren(1x), und(1x), Ungehorsams(1x) wieder heilenH7495 – רָפָא – rapha' (raw-faw'): heilen(18x), gesund(10x), heil(7x), heilt(4x), heile(4x), Ärzte(3x), heilte(3x), Arzt(2x), trösten(2x), geheilt(2x), wieder(1x), machtest(1x), ...+16 ; gerneH5071 – נְדָבָה – ndabah (ned-aw-baw'): Opfer(6x), freiwillig(3x), Willen(3x), freiwilliges(2x), Gaben(2x), willig(2x), freiwillige(1x), Freudenopfer(1x), Gabe(1x), geben(1x), gegebene(1x), gerne(1x), ...+6 will ich sie liebenH157 – אָהַב – ahab (aw-hab'): lieb(36x), lieben(29x), liebt(23x), Buhlen(11x), gern(9x), liebet(8x), liebe(7x), gerne(6x), lieber(5x), liebhaben(5x), liebest(5x), liebte(5x), ...+43 ; denn mein ZornH639 – אַף – aph (af): Zorn(154x), Zorns(21x), Nase(17x), Antlitz(12x), geduldig(11x), Grimm(10x), zornig(8x), Angesicht(7x), Geduldiger(2x), Nasen(2x), Zornes(2x), vor(2x), ...+30 soll sich von ihnen wendenH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 .  6  Ich will IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 wie ein TauH2919 – טַל – tal (tal): Tau(27x), tauen(1x), Taues(1x), Taugewölk(1x) sein, dass er soll blühenH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 wie eine RoseH7799 – שׁוּשַׁן – shuwshan (shoo-shan'): Rosen(8x), Lilien(2x), Lilie(2x), Rose(2x), Blume(1x), und seine WurzelnH8328 – שֶׁרֶשׁ – sheresh (sheh'-resh): Wurzel(15x), Wurzeln(6x), wurzeln(2x), Berge(1x), einwurzeln(1x), Enden(1x), Fußtapfen(1x), gewurzelt(1x), Ginsterwurzel(1x), Saat(1x), Sache(1x), Stamm(1x), ...+5 sollen ausschlagenH5221 – נָכָה – nakah (naw-kaw'): schlug(148x), schlugen(66x), geschlagen(56x), schlagen(52x), schlägt(26x), erschlagen(16x), schlage(14x), Schlacht(6x), Schlage(6x), tat(5x), stach(5x), erschlägt(4x), ...+57 wie der LibanonH3844 – לְבָנוֹן – Lbanown (leb-aw-nohn'): Libanon(62x), Libanons(2x)  7  und seine ZweigeH3127 – יוֹנֶקֶת – yowneqeth (yo-neh'-keth): Zweige(3x), Reiser(1x), Schößlinge(1x), Zweigen(1x) sich ausbreitenH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 , dass er sei so schönH1935 – הוֹד – howd (hode): Lob(2x), Ehre(2x), schön(2x), herrlich(2x), Herrlichkeit(2x), löblich(1x), schmücke(1x), Schmuck(1x), prächtiges(1x), Pracht(1x), Dank(1x), lobet(1x), ...+12 wie ein ÖlbaumH2132 – זַיִת – zayith (zay'-yith): Ölbaum(12x), Ölbäume(8x), Ölgärten(5x), Ölberg(3x), Ölbäumen(3x), Ölberge(2x), Ölzweige(2x), Baumöl(1x), Öl(1x), Ölblatt(1x), und soll so guten GeruchH7381 – רֵיחַ – reyach (ray'-akh): Geruch(44x), Geruchs(8x), Duft(1x), riechen(1x), Räuchopfer(1x) geben wie der LibanonH3844 – לְבָנוֹן – Lbanown (leb-aw-nohn'): Libanon(62x), Libanons(2x).  8  Und sie sollen wiederH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 unter einem SchattenH6738 – צֵל – tsel (tsale): Schatten(44x), beschirmt(1x), er(1x), Schutz(1x), Zuflucht(1x) sitzenH3427 – יָשַׁב – yashab (yaw-shab'): wohnen(150x), wohnten(98x), Einwohner(82x), wohnte(68x), sitzen(50x), bleiben(38x), blieb(38x), saß(35x), wohnt(31x), Bürger(28x), wohne(27x), setzte(25x), ...+141 ; von KornH1715 – דָּגָן – dagan (daw-gawn'): Korn(17x), Getreide(16x), Getreides(3x), Brot(1x), Himmelsbrot(1x), Korns(1x), Tennen(1x) sollen sie sich nährenH2421 – חָיָה – chayah (khaw-yaw'): leben(80x), lebendig(35x), lebte(22x), war(15x), alt(15x), Leben(13x), erquicke(10x), lebe(8x), soll(8x), Glück(7x), lebt(6x), erhalten(6x), ...+42 und blühenH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 wie ein WeinstockH1612 – גֶּפֶן – gephen (gheh'-fen): Weinstock(39x), Weinstöcke(10x), der(1x), Ranken(1x), Weinberg(1x), Weinstöcken(1x); sein GedächtnisH2143 – זֵכֶר – zeker (zay'-ker): Gedächtnis(15x), preiset(2x), dass(1x), gedenke(1x), Gedenken(1x), gedenkt(1x), Name(1x), vergessen(1x) soll sein wie der WeinH3196 – יַיִן – yayin (yah'-yin): Wein(119x), Weins(3x), Weinschläuche(2x), gegessen(1x), Most(1x), saufen(1x), Säufern(1x), Trank(1x), tranken(1x), Weinessig(1x), Weinkeller(1x), Weinstock(1x), ...+7 am LibanonH3844 – לְבָנוֹן – Lbanown (leb-aw-nohn'): Libanon(62x), Libanons(2x).

 9  EphraimH669 – אֶפְרַיִם – Ephrayim (ef-rah'-yim): Ephraim(142x), Ephraims(23x), In(1x), was sollen mir weiter die GötzenH6091 – עָצָב – atsab (aw-tsawb'): Götzen(16x), Bilder(1x)? Ich will ihn erhörenH6030 – עָנָה – anah (aw-naw'): antwortete(130x), antworten(39x), antworteten(21x), erhöre(15x), erhören(14x), antwortet(13x), erhört(8x), erhörte(6x), reden(5x), Erhöre(4x), sangen(3x), singen(3x), ...+54 und führenH7789 – שׁוּר – shuwr (shoor): schauen(3x), achtet(2x), schaue(2x), ansehen(1x), bekennen(1x), führen(1x), lauern(1x), nachstellen(1x), Schaue(1x), sehen(1x), sieht(1x), tritt(1x), ...+5 ; ich will sein wie eine grünendeH7488 – רַעֲנָן – ra'anan (rah-an-awn'): grünen(13x), frisch(1x), frischem(1x), grün(1x), grünende(1x), grüner(1x), grünt(1x), grünte(1x) TanneH1265 – בְּרוֹשׁ – browsh (ber-osh'): Tannen(9x), Tannenholz(5x), Tannenbäume(2x), Spieße(1x), Tanne(1x), Tannenbrettern(1x), Zypressenholz(1x); an mir soll man deine FruchtH6529 – פְּרִי – priy (per-ee'): Frucht(48x), Früchte(41x), Früchten(11x), fruchtbare(4x), fruchtbar(1x), fruchtbaren(1x), Leibesfrucht(1x), Lohn(1x), Lügenfrüchte(1x), Nutzen(1x) findenH4672 – מָצָא – matsa' (maw-tsaw'): gefunden(121x), finden(70x), fand(49x), fanden(30x), findet(30x), vorhanden(15x), finde(10x), getroffen(7x), fände(6x), treffen(6x), findest(6x), nicht(4x), ...+79 .

 10  Wer ist weiseH2450 – חָכָם – chakam (khaw-kawm'): Weisen(57x), weise(25x), weiser(11x), weisen(10x), Weiser(7x), Weise(5x), weises(2x), geschickt(1x), verständig(1x), wissen(1x), weisesten(1x), Verständiger(1x), ...+20 , der dies versteheH995 – בִּין – biyn (bene): verstehen(11x), merken(8x), merkte(8x), verständig(8x), merke(6x), klug(6x), Verständigen(5x), merkt(4x), Verstand(4x), achtet(4x), unterweise(4x), verstehe(3x), ...+84 , und klugH995 – בִּין – biyn (bene): verstehen(11x), merken(8x), merkte(8x), verständig(8x), merke(6x), klug(6x), Verständigen(5x), merkt(4x), Verstand(4x), achtet(4x), unterweise(4x), verstehe(3x), ...+84 , der dies merkeH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 ? Denn die WegeH1870 – דֶּרֶךְ – derek (deh'-rek): Wege(180x), Weg(162x), Wegen(45x), Wesen(34x), Weges(31x), gegen(20x), Straße(17x), Tun(12x), Tagereisen(8x), Reise(7x), Straßen(6x), Weise(6x), ...+110 des HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 sind richtigH3477 – יָשָׁר – yashar (yaw-shawr'): Frommen(26x), wohl(22x), recht(22x), Gerechten(6x), fromm(5x), frommen(5x), richtig(5x), gefällt(5x), richtigen(3x), redlich(3x), aufrichtig(3x), mir's(1x), ...+19 , und die GerechtenH6662 – צַדִּיק – tsaddiyq (tsad-deek'): Gerechten(108x), Gerechte(43x), gerecht(22x), Gerechter(11x), gerechter(4x), fromm(2x), frommer(2x), gerechte(2x), gerechtes(2x), recht(2x), er(1x), frömmer(1x), ...+9 wandelnH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 darin; aber die ÜbertreterH6586 – פָּשַׁע – pasha' (paw-shah'): ab(8x), Übertreter(7x), fiel(5x), übertreten(5x), abtrünnig(4x), fielen(3x), abgefallen(3x), gesündigt(2x), übel(2x), von(1x), Übertreten(1x), Übeltätern(1x), ...+17 fallenH3782 – כָּשַׁל – kashal (kaw-shal'): fallen(14x), stoßen(5x), schwach(5x), gefallen(3x), fällt(3x), stürzen(3x), straucheln(2x), umkommen(1x), strauchelnden(1x), strauchle(1x), anlaufen(1x), Unglück(1x), ...+27 darin. (Ps. 25,10)

Hosea 13 ←    Hosea 14    → Joel 1

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Hosea 12,9 bis 14,2; Hosea 14,3 bis Joel 1,14; Luther (1570): Hosea 14,1 bis 14,10

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Eilat
Tiere in der Bibel - Eidechse
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

20Desgleichen wer nur eine arme Gabe vermag, der wählt ein Holz, das nicht fault, und sucht einen klugen Meister dazu, der ein Bild fertige, das beständig sei. 21Wisset ihr nicht? Hört ihr nicht? Ist's euch nicht vormals verkündigt? Habt ihr's nicht verstanden von Anbeginn der Erde? 22Er sitzt über dem Kreis der Erde – und die darauf wohnen, sind wie Heuschrecken –; der den Himmel ausdehnt wie ein dünnes Fell und breitet ihn aus wie eine Hütte, darin man wohnt; 23Der die Fürsten zunichte macht und die Richter auf Erden eitel macht, 24als wären sie nicht gepflanzt noch gesät und als hätte ihr Stamm keine Wurzel in der Erde, dass sie, wo ein Wind unter sie weht, verdorren und sie ein Windwirbel wie Stoppeln wegführt. 25Wem wollt ihr denn mich nachbilden, dem ich gleich sei? spricht der Heilige. 26Hebet eure Augen in die Höhe und sehet! Wer hat solche Dinge geschaffen und führt ihr Heer bei der Zahl heraus? Er ruft sie alle mit Namen; sein Vermögen und seine Kraft ist so groß, dass es nicht an einem fehlen kann. 27Warum sprichst du denn, Jakob, und du, Israel, sagst: Mein Weg ist dem HErrn verborgen, und mein Recht geht vor meinem Gott vorüber?

Jes. 40,20 bis Jes. 40,27 - Luther (1912)