Luther mit Strongs > AT > Hoheslied > Kapitel 7

Hoheslied 7 mit Strongs

Zwiegespräch des Freundes und der Freundin.

 1  KehreH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 wieder, kehreH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 wieder, o SulamithH7759 – שׁוּלַמִּית – Shuwlammiyth (shoo-lam-meeth'): Sulamith(1x)! kehreH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 wieder, kehreH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 wieder, dass wir dich schauenH2372 – חָזָה – chazah (khaw-zaw'): sehen(10x), schauen(6x), sah(4x), gesehen(4x), sieht(4x), schaue(2x), Gesicht(2x), Siehst(2x), schauet(2x), um(1x), siehst(1x), sehet(1x), ...+17 ! Was sehetH2372 – חָזָה – chazah (khaw-zaw'): sehen(10x), schauen(6x), sah(4x), gesehen(4x), sieht(4x), schaue(2x), Gesicht(2x), Siehst(2x), schauet(2x), um(1x), siehst(1x), sehet(1x), ...+17 ihr an SulamithH7759 – שׁוּלַמִּית – Shuwlammiyth (shoo-lam-meeth'): Sulamith(1x)? Den ReigenH4246 – מְחֹלָה – mchowlah (mek-o-law'): Reigen(7x), Tanz(1x) zu MahanaimH4264 – מַחֲנֶה – machaneh (makh-an-eh'): Lager(111x), Heer(46x), Lagers(12x), Heere(7x), Heerlager(4x), Lagern(4x), Gezelt(3x), Syrer(1x), Panier(1x), Ort(1x), Mahanaim(1x), ausziehst(1x), ...+10 .

 2  Wie schönH3302 – יָפָה – yaphah (yaw-faw'): schön(4x), schmückst(1x), schmückt(1x), schöne(1x), Schönste(1x) ist dein GangH6471 – פַּעַם – pa'am (pah'-am): siebenmal(18x), einmal(13x), dreimal(11x), zweimal(8x), diesmal(5x), Dreimal(5x), Gang(4x), nun(3x), zehnmal(3x), dasmal(3x), Ecken(3x), hundertmal(2x), ...+32 in den SchuhenH5275 – נַעַל – na'al (nah'-al): Schuhe(11x), Schuh(6x), Schuhen(2x), Schuhriemen(2x), Barfüßers(1x), du FürstentochterH1323 – בַּת – bath (bath): Tochter(236x), Töchter(182x), Töchtern(39x), Ortschaften(20x), Strauße(5x), Volk(4x), Orten(2x), Strauß(2x), Enkelin(2x), jähriges(2x), Königstöchter(2x), Augapfel(2x), ...+19 , H5081 – נָדִיב – nadiyb (naw-deeb'): Fürsten(15x), willig(3x), Edlen(2x), darüber(1x), freiwilligen(1x), freudigen(1x), Fürst(1x), Fürstentochter(1x), fürstliche(1x), Regenten(1x)! Deine LendenH2542 – חַמּוּק – chammuwq (kham-mook'): Lenden(1x), H3409 – יָרֵךְ – yarek (yaw-rake'): Hüfte(14x), Lenden(7x), Seite(7x), Schaft(3x), Hüften(1x) stehen gleich aneinander wie zwei SpangenH2481 – חֲלִי – chaliy (khal-ee'): Spangen(1x), Stirnband(1x), die des MeistersH542 – אָמָן – aman (aw-mawn'): Meisters(1x) HandH3027 – יָד – yad (yawd): Hand(754x), Hände(270x), durch(87x), Händen(68x), dir(10x), unter(10x), von(9x), ihm(9x), sich(8x), Gewalt(8x), Macht(7x), mit(6x), ...+178 gemachtH4639 – מַעֲשֶׂה – ma'aseh (mah-as-eh'): Werke(52x), Werk(42x), Werken(21x), Arbeit(14x), gemacht(8x), Kunst(7x), Tun(6x), tun(4x), gewirkt(4x), wie(3x), macht(2x), gestickt(2x), ...+61 hat.  3  Dein SchoßH8326 – שֹׁרֶר – shorer (sho'-rer): Schoß(1x) ist wie ein runderH5469 – סַהַר – cahar (cah'-har): runder(1x) BecherH101 – אַגָּן – aggan (ag-gawn'): Becher(1x), Becken(1x), Trinkgefäße(1x), dem nimmer GetränkH4197 – מֶזֶג – mezeg (meh'-zeg): Getränk(1x) mangeltH2637 – חָסֵר – chacer (khaw-sare'): mangeln(5x), ab(3x), Mangel(3x), mangelt(2x), nahm(2x), breche(1x), darunter(1x), gemangelt(1x), genug(1x), mangelte(1x), möchten(1x), niedriger(1x), ...+7 . Dein LeibH990 – בֶּטֶן – beten (beh'-ten): Leibes(16x), Mutterleibe(12x), Bauch(10x), Leib(8x), Leibe(6x), Mutterleib(4x), Herz(2x), Schoß(2x), Wanst(2x), im(1x), Inneres(1x), Inneren(1x), ...+13 ist wie ein WeizenhaufenH2406 – חִטָּה – chittah (khit-taw'): Weizen(22x), Weizenernte(6x), Weizenhaufen(1x), Weizenmehl(1x), H6194 – עָרֵם – arem (aw-rame'): Haufen(5x), Kornhaufen(2x), Garben(1x), Schutthaufen(1x), Weizenhaufen(1x), umstecktH5473 – סוּג – cuwg (soog): umsteckt(1x) mit RosenH7799 – שׁוּשַׁן – shuwshan (shoo-shan'): Rosen(8x), Lilien(2x), Lilie(2x), Rose(2x), Blume(1x).  4  Deine zweiH8147 – שְׁנַיִם – shnayim (shen-ah'-yim): zwei(307x), zwölf(79x), beiden(52x), beide(49x), zwölften(17x), zweiten(10x), 12.000(9x), beider(8x), 22.000(7x), 22(6x), 42(5x), 52(5x), ...+80 BrüsteH7699 – שַׁד – shad (shad): Brüste(14x), Brüsten(7x), Brust(1x), Säuglinge(1x), Äcker(1x) sind wie zweiH8147 – שְׁנַיִם – shnayim (shen-ah'-yim): zwei(307x), zwölf(79x), beiden(52x), beide(49x), zwölften(17x), zweiten(10x), 12.000(9x), beider(8x), 22.000(7x), 22(6x), 42(5x), 52(5x), ...+80 jungeH6082 – עֹפֶר – opher (o'-fer): junge(2x), jungen(2x), junger(1x) RehzwillingeH6646 – צְבִיָּה – tsbiyah (tseb-ee-yaw'): Rehzwillinge(2x), H8380 – תָּאוֹם – ta'owm (taw-ome'): Rehzwillinge(2x), Zwillinge(2x). (Hohesl. 4,5)  5  Dein HalsH6677 – צַוָּאר – tsavva'r (tsav-vawr'): Hals(23x), Halse(8x), Halsbänder(1x), Halses(1x), Halsketten(1x), halsstarrig(1x), Hälse(1x), Hälsen(1x), Kopf(1x), unter(1x) ist wie ein elfenbeinernerH8127 – שֵׁן – shen (shane): Zähne(23x), Zahn(5x), Zähnen(5x), Elfenbein(4x), elfenbeinernen(4x), Zacken(2x), elfenbeinerne(1x), elfenbeinerner(1x), fressen(1x), spitze(1x) TurmH4026 – מִגְדָּל – migdal (mig-dawl'): Turm(19x), Türme(12x), Turms(6x), Türmen(3x), Ofenturm(2x), Wachttürmen(2x), Balsamkräuter(1x), Schloss(1x), Stuhl(1x). Deine AugenH5869 – עַיִן – ayin (ah'-yin): Augen(406x), vor(86x), gefiel(73x), Auge(39x), gefällt(37x), Brunnen(10x), Angesicht(7x), gefallen(6x), dünkt(6x), übel(5x), Augapfel(5x), Wasserbrunnen(5x), ...+121 sind wie die TeicheH1295 – בְּרֵכָה – brekah (ber-ay-kaw'): Teich(8x), Teichs(3x), Teiches(3x), Teiche(2x), Seite(1x) zu HesbonH2809 – חֶשְׁבּוֹן – Cheshbown (khesh-bone'): Hesbon(37x) am TorH8179 – שַׁעַר – sha'ar (shah'-ar): Tor(157x), Tore(59x), Toren(39x), Tors(19x), Wassertor(5x), Ecktor(5x), Taltor(4x), Tores(4x), Fischtor(4x), Misttor(4x), Stadt(3x), Schaftor(3x), ...+27 BathrabbimsH1337 – בַּת רַבִּים – Bath Rabbiym (bath rab-beem'): Bathrabbims(1x). Deine NaseH639 – אַף – aph (af): Zorn(154x), Zorns(21x), Nase(17x), Antlitz(12x), geduldig(11x), Grimm(10x), zornig(8x), Angesicht(7x), Geduldiger(2x), Nasen(2x), Zornes(2x), vor(2x), ...+30 ist wie der TurmH4026 – מִגְדָּל – migdal (mig-dawl'): Turm(19x), Türme(12x), Turms(6x), Türmen(3x), Ofenturm(2x), Wachttürmen(2x), Balsamkräuter(1x), Schloss(1x), Stuhl(1x) auf dem LibanonH3844 – לְבָנוֹן – Lbanown (leb-aw-nohn'): Libanon(62x), Libanons(2x), der genH6440 – פָּנִים – paniym (paw-neem'): vor(1090x), Angesicht(193x), Antlitz(68x), von(43x), auf(40x), gegen(25x), Person(19x), um(15x), ehe(14x), Angesichter(14x), über(13x), Vor(12x), ...+228 DamaskusH1834 – דַּמֶּשֶׂק – Dammeseq (dam-meh'-sek): Damaskus(39x), Damasker(1x) siehtH6822 – צָפָה – tsaphah (tsaw-faw'): Wächter(16x), schauen(3x), schaue(2x), aufmerken(1x), und(1x), warteten(1x), Warte(1x), wachen(1x), versieht(1x), sieht(1x), sähe(1x), darein(1x), ...+11 . (Hohesl. 4,4)  6  Dein HauptH7218 – רֹאשׁ – ro'sh (roshe): Haupt(170x), Häupter(60x), Kopf(53x), Obersten(29x), oben(22x), Spitze(18x), Höhe(14x), erste(10x), Oberste(10x), Hauptes(9x), Häuptern(9x), Köpfe(8x), ...+80 steht auf dir wie der KarmelH3760 – כַּרְמֶל – Karmel (kar-mel'): Karmel(21x), Baumgartens(2x), Karmels(2x). Das HaarH1803 – דַּלָּה – dallah (dal-law'): arme(1x), armen(1x), dürre(1x), Faden(1x), Geringen(1x), geringes(1x), Geringsten(1x), Haar(1x) auf deinem HauptH7218 – רֹאשׁ – ro'sh (roshe): Haupt(170x), Häupter(60x), Kopf(53x), Obersten(29x), oben(22x), Spitze(18x), Höhe(14x), erste(10x), Oberste(10x), Hauptes(9x), Häuptern(9x), Köpfe(8x), ...+80 ist wie der PurpurH713 – אַרְגָּמָן – argaman (ar-gaw-mawn'): rotem(21x), roten(7x), Purpur(5x), Purpurkleider(1x), Purpurmantel(1x), purpurn(1x), roter(1x), scharlachnen(1x) des KönigsH4428 – מֶלֶךְ – melek (meh'-lek): König(1303x), Königs(471x), Könige(207x), Königen(59x), er(7x), Königshauses(7x), Milkom(3x), Hause(3x), ihm(3x), Königskinder(2x), Nebukadnezar(2x), Salomo(2x), ...+30 , in FaltenH7298 – רַהַט – rahat (rah'-hat): Rinnen(2x), Falten(1x), Tränkrinnen(1x) gebundenH631 – אָסַר – acar (aw-sar'): binden(12x), gebunden(5x), Verbündnis(4x), band(4x), banden(4x), Gefängnis(4x), gefangen(4x), verbindet(3x), spannte(3x), an(2x), Gefangenen(2x), Spannet(2x), ...+26 .

 7  Wie schönH3302 – יָפָה – yaphah (yaw-faw'): schön(4x), schmückst(1x), schmückt(1x), schöne(1x), Schönste(1x) und wie lieblichH5276 – נָעֵם – na'em (naw-ame'): lieblich(2x), deine(1x), Freude(1x), gefallen(1x), gerne(1x), lustig(1x), schmeckt(1x), Wollust(1x) bist du, du LiebeH160 – אַהֲבָה – ahabah (a-hab-aw): Liebe(18x), lieb(4x), Freundin(2x), geliebt(2x), liebe(2x), liebt(2x), buhlt(1x), Frauenliebe(1x), freundlich(1x), Freundschaft(1x), gnädig(1x), liebhat(1x), ...+8 voller WonneH8588 – תַּעֲנוּג – ta'anuwg (tah-an-oog'): Wonne(2x), lieben(1x), Tage(1x), zarten(1x)! (Hohesl. 1,15; Hohesl. 2,14)  8  Dein WuchsH6967 – קוֹמָה – qowmah (ko-maw'): hoch(26x), Höhe(6x), hohen(2x), Alten(1x), aufgerichtet(1x), gut(1x), höher(1x), Jungen(1x), lang(1x), Person(1x), Stammes(1x), stand(1x), ...+6 ist hoch wieH1819 – דָּמָה – damah (daw-maw'): gleich(9x), wie(4x), meinst(2x), nachbilden(2x), vergleichen(2x), anzeigt(1x), bildet(1x), denke(1x), gedachte(1x), gedachten(1x), Gedenke(1x), gedenken(1x), ...+9 ein PalmbaumH8558 – תָּמָר – tamar (taw-mawr'): Palmenstadt(4x), Palmbaum(3x), Palmbäume(2x), Palmenzweige(2x), Palmen(1x) und deine BrüsteH7699 – שַׁד – shad (shad): Brüste(14x), Brüsten(7x), Brust(1x), Säuglinge(1x), Äcker(1x) gleich den WeintraubenH811 – אֶשְׁכּוֹל – eshkowl (esh-kole'): Trauben(3x), Traube(3x), Beeren(1x), Weintraube(1x), Weintrauben(1x).  9  Ich sprachH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 : Ich muss auf dem PalmbaumH8558 – תָּמָר – tamar (taw-mawr'): Palmenstadt(4x), Palmbaum(3x), Palmbäume(2x), Palmenzweige(2x), Palmen(1x) steigenH5927 – עָלָה – alah (aw-law'): hinauf(133x), herauf(90x), auf(40x), zog(39x), geführt(31x), hinaufziehen(26x), opferte(25x), zogen(22x), ging(19x), opfern(18x), kommen(14x), kam(10x), ...+305 und seine ZweigeH5577 – סַנְסִן – cancin (san-seen'): Zweige(1x) ergreifenH270 – אָחַז – achaz (aw-khaz'): halten(4x), ergriffen(3x), hielt(3x), griffen(3x), ankommen(3x), bin(2x), eingriffen(2x), kam(2x), Stück(2x), ergreifen(2x), angekommen(2x), hältst(2x), ...+41 . Lass deine BrüsteH7699 – שַׁד – shad (shad): Brüste(14x), Brüsten(7x), Brust(1x), Säuglinge(1x), Äcker(1x) sein wie TraubenH811 – אֶשְׁכּוֹל – eshkowl (esh-kole'): Trauben(3x), Traube(3x), Beeren(1x), Weintraube(1x), Weintrauben(1x) am WeinstockH1612 – גֶּפֶן – gephen (gheh'-fen): Weinstock(39x), Weinstöcke(10x), der(1x), Ranken(1x), Weinberg(1x), Weinstöcken(1x) und deiner NaseH639 – אַף – aph (af): Zorn(154x), Zorns(21x), Nase(17x), Antlitz(12x), geduldig(11x), Grimm(10x), zornig(8x), Angesicht(7x), Geduldiger(2x), Nasen(2x), Zornes(2x), vor(2x), ...+30 DuftH7381 – רֵיחַ – reyach (ray'-akh): Geruch(44x), Geruchs(8x), Duft(1x), riechen(1x), Räuchopfer(1x) wie ÄpfelH8598 – תַּפּוּחַ – tappuwach (tap-poo'-akh): Apfelbaum(2x), Äpfel(2x), Apfelbäume(1x), Äpfeln(1x)  10  und deinen GaumenH2441 – חֵךְ – chek (khake): Gaumen(7x), Mund(5x), Kehle(3x), deinem(1x), Halse(1x), Munde(1x), Posaune(1x) wie guterH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 WeinH3196 – יַיִן – yayin (yah'-yin): Wein(119x), Weins(3x), Weinschläuche(2x), gegessen(1x), Most(1x), saufen(1x), Säufern(1x), Trank(1x), tranken(1x), Weinessig(1x), Weinkeller(1x), Weinstock(1x), ...+7 , der meinem FreundeH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 glattH4339 – מֵישָׁר – meyshar (may-shawr'): recht(6x), Frömmigkeit(2x), glatt(2x), Recht(2x), aufrichtigem(1x), ein(1x), Einigkeit(1x), Frommen(1x), gleich(1x), rechtschaffen(1x), Schlecht(1x), schlicht(1x), ...+5 eingehtH1980 – הָלַךְ – halak (haw-lak'): gehen(26x), ging(26x), wandeln(26x), gewandelt(24x), gingen(17x), geht(16x), gegangen(15x), zog(15x), Gehe(14x), wandelt(13x), wandelte(13x), wandelten(12x), ...+162 und der SchläferH3463 – יָשֵׁן – yashen (yaw-shane'): schläft(2x), schlief(2x), schlafe(1x), schlafen(1x), Schlafender(1x), schliefen(1x), Schläfer(1x) LippenH8193 – שָׂפָה – saphah (saw-faw'): Lippen(64x), Ufer(20x), Mund(9x), Rand(9x), Maul(8x), Sprache(7x), Munde(6x), Mäuler(4x), Rede(4x), Rande(3x), reden(2x), Narrenmaul(2x), ...+33 redenH1680 – דָּבַב – dabab (daw-bab'): reden(1x) machtH8193 – שָׂפָה – saphah (saw-faw'): Lippen(64x), Ufer(20x), Mund(9x), Rand(9x), Maul(8x), Sprache(7x), Munde(6x), Mäuler(4x), Rede(4x), Rande(3x), reden(2x), Narrenmaul(2x), ...+33 .

 11  Mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 ist mein, und nach mir steht sein VerlangenH8669 – תְּשׁוּקָה – tshuwqah (tesh-oo-kaw'): Verlangen(3x). (Hohesl. 2,16)  12  KommH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 , mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 , lass uns aufs FeldH7704 – שָׂדֶה – sadeh (saw-deh'): Felde(126x), Acker(63x), Feld(38x), Äcker(19x), Lande(13x), wilden(7x), Ackers(5x), Land(5x), Feldes(5x), Äckern(4x), Tiere(3x), ihn(2x), ...+28 hinausgehenH3318 – יָצָא – yatsa' (yaw-tsaw'): aus(147x), heraus(95x), hinaus(60x), ging(59x), geführt(40x), führte(39x), ausgehen(29x), ziehen(26x), zogen(26x), ausziehen(26x), gingen(23x), zog(23x), ...+288 und auf den DörfernH3723 – כָּפָר – kaphar (kaw-fawr'): Dörfern(2x) bleibenH3885 – לוּן – luwn (loon): bleiben(15x), Nacht(14x), blieben(7x), blieb(5x), murrte(4x), herbergen(4x), bleibt(4x), bleibe(3x), gemurrt(3x), wohnen(3x), Bleibe(2x), murren(2x), ...+21 , (Hohesl. 2,10-13)  13  dass wir frühH7925 – שָׁכַם – shakam (shaw-kam'): früh(30x), auf(18x), machte(11x), stets(9x), stand(6x), machten(5x), frühmorgens(3x), standen(3x), mache(2x), Mache(2x), fleißig(2x), aufstanden(2x), ...+13 aufstehen zu den WeinbergenH3754 – כֶּרֶם – kerem (keh'-rem): Weinberge(44x), Weinberg(26x), Weinbergen(11x), anderen(1x), Beeren(1x), Schätze(1x), Weinbergs(1x), Weingärten(1x), dass wir sehenH7200 – רָאָה – ra'ah (raw-aw'): sah(271x), sehen(201x), gesehen(114x), sahen(78x), sieht(53x), sehe(52x), siehe(41x), Siehe(31x), siehst(27x), sehet(27x), erschien(26x), zeigte(18x), ...+170 , ob der WeinstockH1612 – גֶּפֶן – gephen (gheh'-fen): Weinstock(39x), Weinstöcke(10x), der(1x), Ranken(1x), Weinberg(1x), Weinstöcken(1x) sprosseH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 und seine BlütenH5563 – סְמָדַר – cmadar (sem-aw-dar'): Blüten(3x) aufgehenH6605 – פָּתַח – pathach (paw-thakh'): auf(36x), tat(20x), auftun(15x), offen(8x), aufgetan(7x), geöffnet(7x), auftat(5x), Tue(4x), tue(3x), los(3x), auftut(3x), ab(2x), ...+60 , ob die GranatbäumeH7416 – רִמּוֹן – rimmown (rim-mone'): Granatäpfel(14x), Granatapfel(4x), Granatbäume(3x), Granatbaum(2x), bedeckt(1x), Granatäpfeln(1x) blühenH5132 – נוּץ – nuwts (noots): blühen(1x), blühten(1x), flohen(1x); da will ich dir meine LiebeH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 gebenH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 . (Hohesl. 6,11)

 14  Die LilienH1736 – דּוּדַי – duwday (doo-dah'-ee): Liebesäpfel(3x), Feigenkörbe(1x), Liebesäpfeln(1x), Lilien(1x) gebenH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 den GeruchH7381 – רֵיחַ – reyach (ray'-akh): Geruch(44x), Geruchs(8x), Duft(1x), riechen(1x), Räuchopfer(1x), und über unserer TürH6607 – פֶּתַח – pethach (peh'-thakh): Tür(111x), Tor(9x), vor(9x), Türen(6x), Eingang(5x), Haustür(4x), an(2x), Tore(2x), unter(1x), Tuch(1x), Nimrods(1x), setzte(1x), ...+13 sind allerlei edleH4022 – מֶגֶד – meged (meh'-ghed): Früchte(3x), edle(2x), edlen(2x), Hügeln(1x) Früchte. Mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 , ich habe dir beide, heurigeH2319 – חָדָשׁ – chadash (khaw-dawsh'): neuen(18x), neues(12x), neue(7x), Neues(6x), neu(3x), erneute(1x), heurige(1x), Neue(1x), neuer(1x), sondern(1x), zuvor(1x) und vorjährigeH3465 – יָשָׁן – yashan (yaw-shawn'): alten(3x), alte(1x), Vorjährige(1x), vorjährige(1x), behaltenH6845 – צָפַן – tsaphan (tsaw-fan'): behalten(3x), verborgen(3x), verbarg(2x), aufhält(1x), stellen(1x), verdecktest(1x), verdeckst(1x), verdecken(1x), Verborgenen(1x), verbirg(1x), verbergen(1x), verbargst(1x), ...+19 .

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Hoheslied 5,8 bis 7,6; Hoheslied 7,7 bis 8,14; Luther (1570): Hoheslied 6,1 bis 7,14

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Weiterführende Seiten

Heshbon

Grundmauern einer byzantinischen Kirche in Heshbon (Hesbon)

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Tiere in der Bibel - Eidechse
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Parallelen zwischen dem Paradies und der Stiftshütte
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)

 

Zufallstext

18Was hilft's dir, dass du nach Ägypten ziehst und willst vom Wasser Sihor trinken? Und was hilft's dir, dass du nach Assyrien ziehst und willst vom Wasser Euphrat trinken? 19Es ist deiner Bosheit Schuld, dass du so gestäupt wirst, und deines Ungehorsams, dass du so gestraft wirst. Also musst du innewerden und erfahren, was es für Jammer und Herzeleid bringt, den HErrn, deinen Gott, verlassen und ihn nicht fürchten, spricht der Herr HErr Zebaoth. 20Denn du hast immerdar dein Joch zerbrochen und deine Bande zerrissen und gesagt: Ich will nicht so unterworfen sein! sondern auf allen hohen Hügeln und unter allen grünen Bäumen liefst du den Götzen nach. 21Ich aber hatte dich gepflanzt zu einem süßen Weinstock, einen ganz rechtschaffenen Samen. Wie bist du mir denn geraten zu einem bitteren, wilden Weinstock? 22Und wenn du dich gleich mit Lauge wüschest und nähmest viel Seife dazu, so gleißt doch deine Untugend desto mehr vor mir, spricht der Herr HErr.

Jer. 2,18 bis Jer. 2,22 - Luther (1912)