Luther mit Strongs > AT > Hoheslied > Kapitel 2

Hoheslied 2 mit Strongs

Sehnsucht der Freundin nach dem Freund.

 1  Ich bin eine BlumeH7799 – שׁוּשַׁן – shuwshan (shoo-shan'): Rosen(8x), Lilien(2x), Lilie(2x), Rose(2x), Blume(1x) zu SaronH8289 – שָׁרוֹן – Sharown (shaw-rone'): Saron(4x), Sarons(2x), Lasaron(1x) und eine RoseH2261 – חֲבַצֶּלֶת – chabatstseleth (khab-ats-tseh'-leth): Lilien(1x), Rose(1x) im TalH6010 – עֵמֶק – emeq (ay'-mek): Tal(24x), Grunde(14x), Grund(4x), Eichgrunde(3x), Gründen(3x), Auen(2x), Täler(2x), Gründe(2x), Lobetal(1x), Tälern(1x), Tals(1x), Tale(1x), ...+13 .

 2  Wie eine RoseH7799 – שׁוּשַׁן – shuwshan (shoo-shan'): Rosen(8x), Lilien(2x), Lilie(2x), Rose(2x), Blume(1x) unter den DornenH2336 – חוֹחַ – chowach (kho'-akh): Disteln(2x), Dornen(2x), Dornstrauch(2x), Dornzweig(1x), Fesseln(1x), Stachel(1x), so ist meine FreundinH7474 – רַעְיָה – ra'yah (rah-yaw'): Freundin(9x), Gespielen(1x) unter den TöchternH1323 – בַּת – bath (bath): Tochter(236x), Töchter(182x), Töchtern(39x), Ortschaften(20x), Strauße(5x), Volk(4x), Orten(2x), Strauß(2x), Enkelin(2x), jähriges(2x), Königstöchter(2x), Augapfel(2x), ...+19 .

 3  Wie ein ApfelbaumH8598 – תַּפּוּחַ – tappuwach (tap-poo'-akh): Apfelbaum(2x), Äpfel(2x), Apfelbäume(1x), Äpfeln(1x) unter den wilden BäumenH3293 – יַעַר – ya'ar (yah'-ar): Wald(25x), Walde(22x), Waldes(4x), wilden(2x), Bäumen(1x), Höhe(1x), Seim(1x), Tiere(1x), Wäldern(1x), H6086 – עֵץ – ets (ates): Holz(87x), Bäume(50x), Baum(37x), Bäumen(32x), Akazienholz(24x), Zedernholz(9x), Tannenholz(6x), hölzerne(5x), Sandelholz(4x), Holzhauer(3x), Ölbaumholz(3x), hölzernen(2x), ...+37 , so ist mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 unter den SöhnenH1121 – בֵּן – ben (bane): Kinder(1267x), Sohn(1087x), Kindern(467x), Söhne(337x), Sohnes(283x), Söhnen(114x), Menschenkind(99x), alt(82x), jährige(29x), Kind(27x), jungen(21x), Menschen(17x), ...+146 . Ich sitzeH3427 – יָשַׁב – yashab (yaw-shab'): wohnen(150x), wohnten(98x), Einwohner(82x), wohnte(68x), sitzen(50x), bleiben(38x), blieb(38x), saß(35x), wohnt(31x), Bürger(28x), wohne(27x), setzte(25x), ...+141 unter dem SchattenH6738 – צֵל – tsel (tsale): Schatten(44x), beschirmt(1x), er(1x), Schutz(1x), Zuflucht(1x), des ich begehreH2530 – חָמַד – chamad (khaw-mad'): Lust(4x), gelüsten(3x), begehren(2x), begehre(1x), gefallen(1x), gelüstet(1x), gelüstete(1x), Gut(1x), köstlicher(1x), Köstliches(1x), lieblicher(1x), lustig(1x), ...+7 , und seine FruchtH6529 – פְּרִי – priy (per-ee'): Frucht(48x), Früchte(41x), Früchten(11x), fruchtbare(4x), fruchtbar(1x), fruchtbaren(1x), Leibesfrucht(1x), Lohn(1x), Lügenfrüchte(1x), Nutzen(1x) ist meiner KehleH2441 – חֵךְ – chek (khake): Gaumen(7x), Mund(5x), Kehle(3x), deinem(1x), Halse(1x), Munde(1x), Posaune(1x) süßH4966 – מָתוֹק – mathowq (maw-thoke'): süß(7x), süßer(2x), Süßigkeit(1x), trösten(1x).

 4  Er führtH935 – בּוֹא – bow' (bo): kam(318x), kommen(301x), kamen(218x), kommt(188x), gekommen(146x), bringen(111x), brachte(58x), ging(53x), brachten(52x), gebracht(46x), komme(43x), gehen(42x), ...+392 mich in den WeinkellerH1004 – בַּיִת – bayith (bah'-yith): Hause(634x), Haus(624x), Hauses(134x), Häuser(66x), Vaterhäusern(49x), Häusern(25x), heim(19x), Gefängnis(16x), daheim(15x), inwendig(12x), Vaterhäuser(10x), Diensthause(10x), ...+126 , H3196 – יַיִן – yayin (yah'-yin): Wein(119x), Weins(3x), Weinschläuche(2x), gegessen(1x), Most(1x), saufen(1x), Säufern(1x), Trank(1x), tranken(1x), Weinessig(1x), Weinkeller(1x), Weinstock(1x), ...+7 , und die LiebeH160 – אַהֲבָה – ahabah (a-hab-aw): Liebe(18x), lieb(4x), Freundin(2x), geliebt(2x), liebe(2x), liebt(2x), buhlt(1x), Frauenliebe(1x), freundlich(1x), Freundschaft(1x), gnädig(1x), liebhat(1x), ...+8 ist sein PanierH1714 – דֶּגֶל – degel (deh'-gel): Panier(13x), Paniere(1x) über mir.  5  Er erquicktH5564 – סָמַךְ – camak (saw-mak'): legen(14x), legten(4x), sollen(4x), erhält(3x), lege(3x), hält(2x), lehnt(2x), verließ(1x), verlassen(1x), trotzen(1x), steht(1x), stand(1x), ...+21 mich mit BlumenH809 – אֲשִׁישָׁה – ashiyshah (ash-ee-shaw'): Maß(2x), Blumen(1x), Kanne(1x) und labtH7502 – רָפַד – raphad (raw-fad'): fährt(1x), gemacht(1x), labt(1x) mich mit ÄpfelnH8598 – תַּפּוּחַ – tappuwach (tap-poo'-akh): Apfelbaum(2x), Äpfel(2x), Apfelbäume(1x), Äpfeln(1x); denn ich bin krankH2470 – חָלָה – chalah (khaw-law'): krank(24x), schwach(4x), Schwachen(3x), wund(3x), bitten(3x), todkrank(3x), bat(2x), beteten(2x), böses(2x), flehen(2x), flehte(2x), sauer(1x), ...+31 vor LiebeH160 – אַהֲבָה – ahabah (a-hab-aw): Liebe(18x), lieb(4x), Freundin(2x), geliebt(2x), liebe(2x), liebt(2x), buhlt(1x), Frauenliebe(1x), freundlich(1x), Freundschaft(1x), gnädig(1x), liebhat(1x), ...+8 . (Hohesl. 5,8)  6  Seine LinkeH8040 – שְׂמֹאול – smo'wl (sem-ole'): Linken(40x), linke(4x), linken(3x), Hand(2x), Linke(2x), links(1x), Seite(1x) liegt unter meinem HaupteH7218 – רֹאשׁ – ro'sh (roshe): Haupt(170x), Häupter(60x), Kopf(53x), Obersten(29x), oben(22x), Spitze(18x), Höhe(14x), erste(10x), Oberste(10x), Hauptes(9x), Häuptern(9x), Köpfe(8x), ...+80 , und seine RechteH3225 – יָמִין – yamiyn (yaw-meen'): Rechten(64x), Hand(21x), Rechte(16x), rechte(14x), rechten(9x), links(2x), Werke(2x), Mittag(1x), nehmen(1x), rechtes(1x), rechts(1x), Seite(1x), ...+5 herztH2263 – חָבַק – chabaq (khaw-bak'): herzte(3x), herzen(2x), herzest(2x), herzt(2x), halten(1x), ineinander(1x), Kot(1x), schlägt(1x), sich(1x) mich. (Hohesl. 8,3)

 7  Ich beschwöreH7650 – שָׁבַע – shaba' (shaw-bah'): geschworen(81x), schwur(26x), schwören(15x), Eid(13x), schwöre(11x), beschwöre(6x), schwört(6x), schwöret(5x), schwuren(4x), beschworen(3x), genommen(3x), Meineidigen(2x), ...+16 euch, ihr TöchterH1323 – בַּת – bath (bath): Tochter(236x), Töchter(182x), Töchtern(39x), Ortschaften(20x), Strauße(5x), Volk(4x), Orten(2x), Strauß(2x), Enkelin(2x), jähriges(2x), Königstöchter(2x), Augapfel(2x), ...+19 JerusalemsH3389 – יְרוּשָׁלַ͏ִם – Yruwshalaim (yer-oo-shaw-lah'-im): Jerusalem(567x), Jerusalems(33x), er(1x), wieder(1x), bei den RehenH6643 – צְבִי – tsbiy (tseb-ee'): Reh(10x), werte(3x), edles(2x), Rehen(2x), Herrlichkeit(2x), Rehe(2x), allerschönste(1x), Prächtige(1x), schönste(1x), liebliche(1x), Pracht(1x), Edelsten(1x), ...+10 oderH176 – אוֹ – ow (o): oder(10x), noch(3x), bleiben(1x), ja(1x), Oder(1x), weil(1x), Widder(1x), wollten(1x) bei den HindenH355 – אַיָּלָה – ayalah (ah-yaw-law'): Hinden(4x), Hirschen(2x), Hirsch(1x), Hirschfüße(1x) auf dem FeldeH7704 – שָׂדֶה – sadeh (saw-deh'): Felde(126x), Acker(63x), Feld(38x), Äcker(19x), Lande(13x), wilden(7x), Ackers(5x), Land(5x), Feldes(5x), Äckern(4x), Tiere(3x), ihn(2x), ...+28 , dass ihr meine FreundinH160 – אַהֲבָה – ahabah (a-hab-aw): Liebe(18x), lieb(4x), Freundin(2x), geliebt(2x), liebe(2x), liebt(2x), buhlt(1x), Frauenliebe(1x), freundlich(1x), Freundschaft(1x), gnädig(1x), liebhat(1x), ...+8 nicht aufwecktH5782 – עוּר – uwr (oor): auf(7x), erwecken(7x), erweckt(7x), erweckte(6x), erregen(4x), hob(3x), Erwecke(3x), Wohlauf(3x), aufweckt(3x), regt(3x), aufwachen(2x), aufmachen(2x), ...+28 noch regtH5782 – עוּר – uwr (oor): auf(7x), erwecken(7x), erweckt(7x), erweckte(6x), erregen(4x), hob(3x), Erwecke(3x), Wohlauf(3x), aufweckt(3x), regt(3x), aufwachen(2x), aufmachen(2x), ...+28 , bis es ihr selbst gefälltH2654 – חָפֵץ – chaphets (khaw-fates'): Lust(23x), gefällt(8x), Gefallen(5x), gerne(4x), gern(4x), will(4x), wollte(3x), wollen(3x), nicht(3x), gefallen(2x), gefiel(2x), wohl(1x), ...+20 . (Hohesl. 3,5; Hohesl. 8,4)  8  Da ist die StimmeH6963 – קוֹל – qowl (kole): Stimme(238x), Geschrei(33x), Donner(16x), laut(10x), hören(7x), hört(7x), Schall(6x), schreien(6x), Hall(6x), Rauschen(5x), ausrufen(5x), Getümmel(5x), ...+100 meines FreundesH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 ! Siehe, er kommtH935 – בּוֹא – bow' (bo): kam(318x), kommen(301x), kamen(218x), kommt(188x), gekommen(146x), bringen(111x), brachte(58x), ging(53x), brachten(52x), gebracht(46x), komme(43x), gehen(42x), ...+392 und hüpftH1801 – דָּלַג – dalag (daw-lag'): springen(4x), hüpft(1x) auf den BergenH2022 – הַר – har (har): Berge(195x), Gebirge(109x), Berg(96x), Bergen(63x), Berges(19x), Gebirges(8x), Gebirgen(7x), Scheidebergen(1x), Ölberg(1x), Würzbergen(1x), seine(1x), anderen(1x), ...+11 und springtH7092 – קָפַץ – qaphats (kaw-fats'): zuhalten(3x), gestopft(1x), springt(1x), verschlossen(1x), weggerafft(1x) auf den HügelnH1389 – גִּבְעָה – gib'ah (ghib-aw'): Hügel(38x), Hügeln(23x), Hügels(3x), Bergen(1x), Gebirge(1x), Gibea(1x), Hohen(1x), Weihrauchhügel(1x).  9  Mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 ist gleichH1819 – דָּמָה – damah (daw-maw'): gleich(9x), wie(4x), meinst(2x), nachbilden(2x), vergleichen(2x), anzeigt(1x), bildet(1x), denke(1x), gedachte(1x), gedachten(1x), Gedenke(1x), gedenken(1x), ...+9 einem RehH6643 – צְבִי – tsbiy (tseb-ee'): Reh(10x), werte(3x), edles(2x), Rehen(2x), Herrlichkeit(2x), Rehe(2x), allerschönste(1x), Prächtige(1x), schönste(1x), liebliche(1x), Pracht(1x), Edelsten(1x), ...+10 oder jungenH6082 – עֹפֶר – opher (o'-fer): junge(2x), jungen(2x), junger(1x) HirschH354 – אַיָּל – ayal (ah-yawl'): Hirsch(8x), Hirsche(2x), Widder(1x). Siehe, er stehtH5975 – עָמַד – amad (aw-mad'): stehen(63x), stand(59x), standen(44x), trat(42x), traten(15x), stehe(14x), stellte(13x), bestehen(13x), steht(12x), bleibt(12x), bestellte(11x), stellen(9x), ...+129 hinterH310 – אַחַר – achar (akh-ar'): nach(215x), hinter(63x), darnach(57x), Nach(43x), Darnach(37x), nachdem(33x), von(25x), folgen(9x), da(8x), nachgefolgt(7x), an(7x), hernach(6x), ...+107 unserer WandH3796 – כֹּתֶל – kothel (ko'-thel): Wand(1x) und siehtH7688 – שָׁגַח – shagach (shaw-gakh'): sieht(2x), schauen(1x) durchs FensterH2474 – חַלּוֹן – challown (khal-lone'): Fenster(21x), Fenstern(6x), allenthalben(1x), Fensterlein(1x) und gucktH6692 – צוּץ – tsuwts (tsoots): blühen(3x), blüht(2x), aufgegangen(1x), blühet(1x), grünen(1x), guckt(1x) durchs GitterH2762 – חֶרֶךְ – cherek (kheh'-rek): Gitter(1x). (Hohesl. 2,17; Hohesl. 8,14)  10  Mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 antwortetH6030 – עָנָה – anah (aw-naw'): antwortete(130x), antworten(39x), antworteten(21x), erhöre(15x), erhören(14x), antwortet(13x), erhört(8x), erhörte(6x), reden(5x), Erhöre(4x), sangen(3x), singen(3x), ...+54 und sprichtH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 zu mir: Stehe aufH6965 – קוּם – quwm (koom): auf(262x), machte(69x), stand(31x), machten(23x), aufstehen(22x), aufrichten(18x), mache(17x), erwecken(16x), Mache(15x), aufmachen(14x), setzen(14x), aufkommen(11x), ...+148 , meine FreundinH7474 – רַעְיָה – ra'yah (rah-yaw'): Freundin(9x), Gespielen(1x), meine SchöneH3303 – יָפֶה – yapheh (yaw-feh'): schön(13x), schöne(8x), schönen(5x), schönes(3x), schönste(3x), fein(2x), hübsch(2x), Schöne(2x), Schön(1x), und kommH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 her!  11  Denn siehe, der WinterH5638 – סְתָו – cthav (seth-awv'): Winter(1x) ist vergangenH5674 – עָבַר – abar (aw-bar'): gehen(42x), über(42x), ging(23x), geht(21x), ziehen(18x), vorübergehen(17x), zog(16x), gingen(16x), hinüber(14x), übertreten(14x), vorüber(11x), gegangen(9x), ...+236 , der RegenH1653 – גֶּשֶׁם – geshem (gheh'-shem): Regen(20x), Platzregen(4x), regnen(4x), Frühregen(2x), geregnet(1x), Regenzeit(1x), regnet(1x), Ungewitter(1x) ist wegH2498 – חָלַף – chalaph (khaw-laf'): an(2x), welk(2x), verändert(2x), verjagen(1x), ändern(1x), zog(1x), weg(1x), wandelt(1x), wandeln(1x), vorüberging(1x), vorbei(1x), von(1x), ...+23 und dahinH1980 – הָלַךְ – halak (haw-lak'): gehen(26x), ging(26x), wandeln(26x), gewandelt(24x), gingen(17x), geht(16x), gegangen(15x), zog(15x), Gehe(14x), wandelt(13x), wandelte(13x), wandelten(12x), ...+162 ;  12  die BlumenH5339 – נִצָּן – nitstsan (nits-tsawn'): Blumen(1x) sind hervorgekommenH7200 – רָאָה – ra'ah (raw-aw'): sah(271x), sehen(201x), gesehen(114x), sahen(78x), sieht(53x), sehe(52x), siehe(41x), Siehe(31x), siehst(27x), sehet(27x), erschien(26x), zeigte(18x), ...+170 im LandeH776 – אֶרֶץ – erets (eh'-rets): Land(651x), Lande(536x), Erde(335x), Erden(195x), Ägyptenland(186x), Landes(101x), Welt(70x), Landen(42x), Ländern(28x), Länder(24x), Boden(24x), Erdreich(16x), ...+65 , der LenzH2158 – זָמִיר – zamiyr (zaw-meer'): Lobgesänge(2x), Psalmen(2x), Lenz(1x), Lied(1x), H6256 – עֵת – eth (ayth): Zeit(171x), allezeit(11x), wenn(7x), da(6x), Not(5x), Zeiten(5x), Abend(4x), jetzt(3x), anderen(2x), Alter(2x), heil(2x), Ende(2x), ...+49 ist herbeigekommenH5060 – נָגַע – naga' (naw-gah'): anrührt(29x), rührte(19x), anrühren(11x), an(10x), rührt(5x), angerührt(3x), kam(3x), geplagt(3x), antasten(3x), reicht(3x), gerührt(2x), gelangte(2x), ...+61 , und die TurteltaubeH8449 – תּוֹר – towr (tore): Turteltauben(8x), Turteltaube(6x) lässt sich hörenH6963 – קוֹל – qowl (kole): Stimme(238x), Geschrei(33x), Donner(16x), laut(10x), hören(7x), hört(7x), Schall(6x), schreien(6x), Hall(6x), Rauschen(5x), ausrufen(5x), Getümmel(5x), ...+100 , H8085 – שָׁמַע – shama' (shaw-mah'): hören(197x), hörte(117x), gehört(105x), höre(81x), Höret(63x), gehorchen(53x), hörten(51x), hört(46x), gehorcht(40x), höret(37x), gehorchten(30x), gehorchte(27x), ...+132 in unserem LandeH776 – אֶרֶץ – erets (eh'-rets): Land(651x), Lande(536x), Erde(335x), Erden(195x), Ägyptenland(186x), Landes(101x), Welt(70x), Landen(42x), Ländern(28x), Länder(24x), Boden(24x), Erdreich(16x), ...+65 ;  13  der FeigenbaumH8384 – תְּאֵן – t'en (teh-ane'): Feigenbaum(16x), Feigen(11x), Feigenbäume(6x), Feigenblätter(1x), Feigenbäumen(1x), Feigenkörbe(1x) hat KnotenH6291 – פַּג – pag (pag): Knoten(1x) gewonnenH2590 – חָנַט – chanat (khaw-nat'): salbten(2x), gewonnen(1x), Salbetage(1x), die WeinstöckeH1612 – גֶּפֶן – gephen (gheh'-fen): Weinstock(39x), Weinstöcke(10x), der(1x), Ranken(1x), Weinberg(1x), Weinstöcken(1x) haben BlütenH5563 – סְמָדַר – cmadar (sem-aw-dar'): Blüten(3x) gewonnenH2590 – חָנַט – chanat (khaw-nat'): salbten(2x), gewonnen(1x), Salbetage(1x) und gebenH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 ihren GeruchH7381 – רֵיחַ – reyach (ray'-akh): Geruch(44x), Geruchs(8x), Duft(1x), riechen(1x), Räuchopfer(1x). Stehe aufH6965 – קוּם – quwm (koom): auf(262x), machte(69x), stand(31x), machten(23x), aufstehen(22x), aufrichten(18x), mache(17x), erwecken(16x), Mache(15x), aufmachen(14x), setzen(14x), aufkommen(11x), ...+148 , meine FreundinH7474 – רַעְיָה – ra'yah (rah-yaw'): Freundin(9x), Gespielen(1x), und kommH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 , meine SchöneH3303 – יָפֶה – yapheh (yaw-feh'): schön(13x), schöne(8x), schönen(5x), schönes(3x), schönste(3x), fein(2x), hübsch(2x), Schöne(2x), Schön(1x), kommH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 her!  14  Meine TaubeH3123 – יוֹנָה – yownah (yo-naw'): Tauben(16x), Taube(12x), Taubenaugen(2x), Die(1x), Taubenmist(1x) in den FelsklüftenH2288 – חֲגָו – chagav (khag-awv'): Felsenklüften(1x), Felsklüften(1x), Klüften(1x), H4095 – מַדְרֵגָה – madregah (mad-ray-gaw'): Felsklüften(1x), Felswände(1x), H5643 – סֵתֶר – cether (say'-ther): heimlich(12x), Schirm(6x), verborgen(4x), Verborgenen(3x), heimliche(2x), Dunkel(1x), Felsklüften(1x), Heimliches(1x), schützen(1x), verborgene(1x), verdeckt(1x), Vordecke(1x), ...+7 , in den SteinritzenH5553 – סֶלַע – cela' (seh'-lah): Fels(22x), Felsen(21x), Steinkluft(2x), Steinklüfte(2x), Steinritzen(2x), Felsenklüften(1x), Felsens(1x), Felsklippen(1x), Felsklüfte(1x), Stein(1x), Steinritz(1x), zeigeH7200 – רָאָה – ra'ah (raw-aw'): sah(271x), sehen(201x), gesehen(114x), sahen(78x), sieht(53x), sehe(52x), siehe(41x), Siehe(31x), siehst(27x), sehet(27x), erschien(26x), zeigte(18x), ...+170 mir deine GestaltH4758 – מַרְאֶה – mar'eh (mar-eh'): Gestalt(13x), Ansehen(10x), anzusehen(9x), wie(8x), Gesicht(7x), schöne(4x), Angesicht(4x), gestaltet(4x), waren(3x), schön(2x), schönen(2x), dem(2x), ...+30 , lass mich hörenH8085 – שָׁמַע – shama' (shaw-mah'): hören(197x), hörte(117x), gehört(105x), höre(81x), Höret(63x), gehorchen(53x), hörten(51x), hört(46x), gehorcht(40x), höret(37x), gehorchten(30x), gehorchte(27x), ...+132 deine StimmeH6963 – קוֹל – qowl (kole): Stimme(238x), Geschrei(33x), Donner(16x), laut(10x), hören(7x), hört(7x), Schall(6x), schreien(6x), Hall(6x), Rauschen(5x), ausrufen(5x), Getümmel(5x), ...+100 ; denn die StimmeH6963 – קוֹל – qowl (kole): Stimme(238x), Geschrei(33x), Donner(16x), laut(10x), hören(7x), hört(7x), Schall(6x), schreien(6x), Hall(6x), Rauschen(5x), ausrufen(5x), Getümmel(5x), ...+100 ist süßH6156 – עָרֵב – areb (aw-rabe'): süß(1x), wohl(1x), und deine GestaltH4758 – מַרְאֶה – mar'eh (mar-eh'): Gestalt(13x), Ansehen(10x), anzusehen(9x), wie(8x), Gesicht(7x), schöne(4x), Angesicht(4x), gestaltet(4x), waren(3x), schön(2x), schönen(2x), dem(2x), ...+30 ist lieblichH5000 – נָאוֶה – na'veh (naw-veh'): lieblich(4x), an(2x), steht(2x), nicht(1x), reimt(1x), schön(1x), sollen(1x). (Hohesl. 4,7)

 15  FangetH270 – אָחַז – achaz (aw-khaz'): halten(4x), ergriffen(3x), hielt(3x), griffen(3x), ankommen(3x), bin(2x), eingriffen(2x), kam(2x), Stück(2x), ergreifen(2x), angekommen(2x), hältst(2x), ...+41 uns die FüchseH7776 – שׁוּעָל – shuw'al (shoo-awl'): Füchse(5x), Füchsen(1x), die kleinenH6996 – קָטָן – qatan (kaw-tawn'): klein(26x), kleinen(7x), kleine(7x), jüngsten(6x), jüngster(6x), jüngste(5x), gering(4x), kleines(4x), jüngere(4x), geringsten(3x), Kleines(3x), Kleinen(3x), ...+18 FüchseH7776 – שׁוּעָל – shuw'al (shoo-awl'): Füchse(5x), Füchsen(1x), die die WeinbergeH3754 – כֶּרֶם – kerem (keh'-rem): Weinberge(44x), Weinberg(26x), Weinbergen(11x), anderen(1x), Beeren(1x), Schätze(1x), Weinbergs(1x), Weingärten(1x) verderbenH2254 – חָבַל – chabal (khaw-bal'): verderben(4x), Pfande(3x), nehmen(3x), pfände(2x), Eintracht(2x), Pfand(2x), Sinn(1x), zunichte(1x), zerstört(1x), verpfändeten(1x), verderbt(1x), behält(1x), ...+13 ; denn unsere WeinbergeH3754 – כֶּרֶם – kerem (keh'-rem): Weinberge(44x), Weinberg(26x), Weinbergen(11x), anderen(1x), Beeren(1x), Schätze(1x), Weinbergs(1x), Weingärten(1x) haben BlütenH5563 – סְמָדַר – cmadar (sem-aw-dar'): Blüten(3x) gewonnen.

 16  Mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 ist mein, und ich bin sein, der unter RosenH7799 – שׁוּשַׁן – shuwshan (shoo-shan'): Rosen(8x), Lilien(2x), Lilie(2x), Rose(2x), Blume(1x) weidetH7462 – רָעָה – ra'ah (raw-aw'): Hirten(48x), weiden(37x), Hirte(15x), weidet(6x), hütete(6x), Weide(4x), weide(4x), Geselle(3x), hüten(3x), Viehhirten(3x), weidete(2x), haben(2x), ...+37 . (Hohesl. 6,3)  17  Bis der TagH3117 – יוֹם – yowm (yome): Tage(405x), Zeit(393x), Tag(283x), heute(154x), Tages(146x), lang(54x), täglich(52x), Tagen(48x), Chronik(37x), Leben(35x), heutigestages(34x), solange(33x), ...+169 kühlH6315 – פּוּחַ – puwach (poo'akh): redet(4x), kühl(2x), aufblasen(1x), Aufruhr(1x), betrügt(1x), bringen(1x), frei(1x), kommen(1x), sagt(1x), sehnt(1x), trotzig(1x), wehe(1x), ...+5 wird und die SchattenH6752 – צֵלֶל – tselel (tsay'-lel): Schatten(4x) weichenH5127 – נוּס – nuwc (noos): flohen(33x), fliehen(28x), floh(28x), geflohen(13x), fliehe(6x), flieht(6x), flüchtig(5x), entfliehen(4x), Fliehet(4x), flöhe(4x), Flucht(2x), weichen(2x), ...+22 , kehreH5437 – סָבַב – cabab (saw-bab'): wandte(17x), um(16x), umher(12x), umgeben(10x), umgaben(6x), herum(5x), her(5x), gehen(4x), umgehen(4x), herumlenken(4x), gewandt(4x), allenthalben(4x), ...+72 um; werde wieH1819 – דָּמָה – damah (daw-maw'): gleich(9x), wie(4x), meinst(2x), nachbilden(2x), vergleichen(2x), anzeigt(1x), bildet(1x), denke(1x), gedachte(1x), gedachten(1x), Gedenke(1x), gedenken(1x), ...+9 ein RehH6643 – צְבִי – tsbiy (tseb-ee'): Reh(10x), werte(3x), edles(2x), Rehen(2x), Herrlichkeit(2x), Rehe(2x), allerschönste(1x), Prächtige(1x), schönste(1x), liebliche(1x), Pracht(1x), Edelsten(1x), ...+10 , mein FreundH1730 – דּוֹד – dowd (dode): Freund(23x), Oheims(6x), Vetter(6x), Liebe(5x), Freunde(3x), Vetters(3x), Freundes(2x), Vettern(2x), buhlen(1x), er(1x), Freunden(1x), Geliebten(1x), ...+9 , oder wieH1819 – דָּמָה – damah (daw-maw'): gleich(9x), wie(4x), meinst(2x), nachbilden(2x), vergleichen(2x), anzeigt(1x), bildet(1x), denke(1x), gedachte(1x), gedachten(1x), Gedenke(1x), gedenken(1x), ...+9 ein jungerH6082 – עֹפֶר – opher (o'-fer): junge(2x), jungen(2x), junger(1x) HirschH354 – אַיָּל – ayal (ah-yawl'): Hirsch(8x), Hirsche(2x), Widder(1x) auf den ScheidebergenH1336 – בֶּתֶר – Bether (beh'-ther): Scheidebergen(1x), H2022 – הַר – har (har): Berge(195x), Gebirge(109x), Berg(96x), Bergen(63x), Berges(19x), Gebirges(8x), Gebirgen(7x), Scheidebergen(1x), Ölberg(1x), Würzbergen(1x), seine(1x), anderen(1x), ...+11 . (Hohesl. 8,14)

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Prediger 12,6 bis Hoheslied 2,1; Hoheslied 2,2 bis 3,11; Luther (1570): Hoheslied 1,1 bis 2,9; Hoheslied 2,10 bis 4,6

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Bibelillustrationen zum Evangelium des Johannes
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Tiere in der Bibel - Frosch
Tiere in der Bibel - Hund
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

19Er antwortete ihm aber und sprach: O du ungläubiges Geschlecht, wie lange soll ich bei euch sein? wie lange soll ich euch tragen? Bringet ihn her zu mir! 20Und sie brachten ihn her zu ihm. Und alsbald, da ihn der Geist sah, riss er ihn; und er fiel auf die Erde und wälzte sich und schäumte. 21Und er fragte seinen Vater: Wie lange ist's, dass es ihm widerfahren ist? Er sprach: Von Kind auf. 22Und oft hat er ihn in Feuer und Wasser geworfen, dass er ihn umbrächte. Kannst du aber was, so erbarme dich unser und hilf uns! 23Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du könntest Glauben! Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. 24Und alsbald schrie des Kindes Vater mit Tränen und sprach: Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben! 25Da nun Jesus sah, dass das Volk zulief, bedrohte er den unsauberen Geist und sprach zu ihm: Du sprachloser und tauber Geist, ich gebiete dir, dass du von ihm ausfahrest und fahrest hinfort nicht in ihn! 26Da schrie er und riss ihn sehr und fuhr aus. Und er ward, als wäre er tot, dass auch viele sagten: Er ist tot.

Mark. 9,19 bis Mark. 9,26 - Luther (1912)