> Menge > AT > Jona > Kapitel 2

Jona 2

Jonas Gebet

1Der HERR aber ließ einen großen Fisch kommen, der Jona verschlingen sollte; und Jona befand sich im Bauche des Fisches drei Tage und drei Nächte lang. (Matth. 12,40; Matth. 16,4)

2Da richtete Jona aus dem Leibe des Fisches folgendes Gebet an den HERRN, seinen Gott: 3»Gerufen habe ich aus meiner Bedrängnis zum HERRN, da hat er mich erhört; aus dem Schoß der Unterwelt habe ich um Hilfe geschrien, da hast du mein Rufen vernommen. (Ps. 120,1) 4Denn du hattest mich in die Tiefe geschleudert, mitten ins Meer hinein, so daß die Fluten mich umschlossen; alle deine Wogen und Wellen fuhren über mich dahin. (Ps. 42,8) 5Schon dachte ich: "Verstoßen bin ich, hinweg von deinem Angesicht: wie könnte ich je wieder nach deinem heiligen Tempel schauen?" (Ps. 31,23) 6Die Wasser umgaben mich und gingen mir bis an die Seele (oder: ans Leben); die Tiefe (oder: Flut) umfing mich, Seegras hatte sich mir ums Haupt geschlungen; (Ps. 18,5; Ps. 69,2) 7zu den Wurzeln der Berge (= den tiefsten Gründen der Erde) war ich hinabgefahren; die Riegel der Erde hatten sich auf ewig hinter mir geschlossen: - da hast du mein Leben aus der Grube heraufgeholt, HERR, mein Gott! (Ps. 103,4) 8Als meine Seele in mir verzagte (oder: mein Leben in mir zu Ende ging), da gedachte ich des HERRN, und zu dir drang mein Gebet, zu deinem heiligen Tempel. (Ps. 142,4) 9Die sich an nichtige Götzen halten, verlassen den, bei welchem das Heil für sie liegt. (Ps. 31,7) 10Ich aber will dir laute Danksagung als Opfer darbringen, will, was ich gelobt habe, bezahlen (= erfüllen): die Rettung kommt vom HERRN!« (Ps. 50,14; Ps. 116,17-18)

11Hierauf gebot der HERR dem Fisch, und dieser spie Jona ans Land aus.

Jona 1 <<<   Jona 2   >>> Jona 3

Zufallsbilder

Die Stiftsh├╝tte: Hintergrund :: Adam bis Mose
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Von der relativen zur absoluten Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - W├╝ste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas

 

Zufallstext

8Als du riefst in der Drangsal, erlöste ich dich, erhörte dich in der Hülle der Donnerwolke, prüfte dich am Haderwasser (4.Mose 20,13). SELA. 9"Höre, mein Volk, ich will dich warnen! o Israel, möchtest du mir doch gehorchen! 10Kein fremder Gott soll unter dir sein, vor keinem Gott des Auslands darfst du dich niederwerfen! 11Ich, der HERR, bin dein Gott, der dich heraufgeführt aus Ägyptenland: tu deinen Mund weit auf, so will ich ihn füllen!" 12Doch mein Volk hat nicht gehört auf meine Stimme, und Israel ist mir nicht zu Willen gewesen. 13Da hab ich sie preisgegeben dem Starrsinn ihres Herzens: sie sollten nach ihren eignen Gedanken wandeln. 14O wollte mein Volk doch mir gehorchen, Israel doch wandeln auf meinen Wegen! 15Wie bald würde ich ihre Feinde beugen und gegen ihre Dränger kehren meine Hand!

Ps. 81,8 bis Ps. 81,15 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel