Luther > NT > Matthäus > Kapitel 1 🢞 Luther mit Strongs

Matthäus 1

Jesu Stammbaum.

 1  Dies ist das Buch von der Geburt Jesu Christi, der da ist ein Sohn Davids, des Sohnes Abrahams. (1.Chron. 17,11; 1.Mose 22,18)

 2  Abraham zeugte Isaak. Isaak zeugte Jakob. Jakob zeugte Juda und seine Brüder. (1.Mose 21,3; 1.Mose 21,12; 1.Mose 25,26; 1.Mose 29,35; 1.Mose 49,10)  3  Juda zeugte Perez und Serah von der Thamar. Perez zeugte Hezron. Hezron zeugte Ram. (1.Mose 38,29-30; Ruth 4,18-22)  4  Ram zeugte Amminadab. Amminadab zeugte Nahesson. Nahesson zeugte Salma.  5  Salma zeugte Boas von der Rahab. Boas zeugte Obed von der Ruth. Obed zeugte Jesse. (Jos. 2,1; Ruth 4,13-17)  6  Jesse zeugte den König David. Der König David zeugte Salomo von dem Weib des Uria. (2.Sam. 12,24)  7  Salomo zeugte Rehabeam. Rehabeam zeugte Abia. Abia zeugte Asa. (1.Chron. 3,10-16)  8  Asa zeugte Josaphat. Josaphat zeugte Joram. Joram zeugte Usia.  9  Usia zeugte Jotham. Jotham zeugte Ahas. Ahas zeugte Hiskia.  10  Hiskia zeugte Manasse. Manasse zeugte Amon. Amon zeugte Josia.  11  Josia zeugte Jechonja und seine Brüder um die Zeit der babylonischen Gefangenschaft. (2.Kön. 25,1)

 12  Nach der babylonischen Gefangenschaft zeugte Jechonja Sealthiel. Sealthiel zeugte Serubabel. (1.Chron. 3,17; Esra 3,2)  13  Serubabel zeugte Abiud. Abiud zeugte Eliakim. Eliakim zeugte Asor.  14  Asor zeugte Zadok. Zadok zeugte Achim. Achim zeugte Eliud.  15  Eliud zeugte Eleasar. Eleasar zeugte Matthan. Matthan zeugte Jakob.  16  Jakob zeugte Joseph, den Mann Marias, von welcher ist geboren Jesus, der da heißt Christus. (Luk. 1,27)

 17  Alle Glieder von Abraham bis auf David sind vierzehn Glieder. Von David bis auf die babylonische Gefangenschaft sind vierzehn Glieder. Von der babylonischen Gefangenschaft bis auf Christus sind vierzehn Glieder.

Jesu Geburt.

 18  Die Geburt Christi war aber also getan. Als Maria, seine Mutter, dem Joseph vertrauet war, fand sich's, ehe er sie heimholte, dass sie schwanger war von dem heiligen Geist. (Luk. 1,35)  19  Joseph aber, ihr Mann, war fromm und wollte sie nicht in Schande bringen, gedachte aber, sie heimlich zu verlassen.

 20  Indem er aber also gedachte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum und sprach: Joseph, du Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, dein Gemahl, zu dir zu nehmen; denn das in ihr geboren ist, das ist von dem heiligen Geist.  21  Und sie wird einen Sohn gebären, des Namen sollst du Jesus heißen; denn er wird sein Volk selig machen von ihren Sünden. (Ps. 130,8; Luk. 2,21; Apg. 4,12)  22  Das ist aber alles geschehen, auf dass erfüllet würde, was der Herr durch den Propheten gesagt hat, der da spricht:  23  „Siehe, eine Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären, und sie werden seinen Namen Immanuel heißen“, das ist verdolmetscht: Gott mit uns.

 24  Da nun Joseph vom Schlaf erwachte, tat er, wie ihm des Herrn Engel befohlen hatte, und nahm sein Gemahl zu sich.  25  Und er erkannte sie nicht, bis sie ihren ersten Sohn gebar; und hieß seinen Namen Jesus. (Luk. 2,7)

Maleachi 3 ←    Matthäus 1    → Matthäus 2

Textvergleich

Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Griechisch: Matthäus 1,1 bis 1,23; Matthäus 1,24 bis 2,22; Luther (1570): Matthäus 1,1 bis 1,9; Matthäus 1,10 bis 2,5

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in griechischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen griechischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17, Vers 18, Vers 19, Vers 20, Vers 21, Vers 22, Vers 23, Vers 24, Vers 25.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Das Innere der Bundeslade
Tiere in der Bibel - Löwe
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Biblische Orte - Taufstelle
Timna-Park - Timna-Berg

 

Zufallstext

8Diese waren alle aus den Kindern Obed-Edoms; sie samt ihren Kindern und Brüdern, tüchtige Leute, geschickt zu Ämtern, waren zweiundsechzig von Obed-Edom. 9Meselemja hatte Kinder und Brüder, tüchtige Männer, achtzehn. 10Hosa aber aus den Kindern Meraris hatte Kinder: den Vornehmsten: Simri (denn der Erstgeborene war er nicht, aber sein Vater setzte ihn zum Vornehmsten), 11den zweiten: Hilkia, den dritten: Tebalja, den vierten: Sacharja. Aller Kinder und Brüder Hosas waren dreizehn. 12Dies sind die Ordnungen der Torhüter nach den Häuptern der Männer im Amt neben ihren Brüdern, zu dienen im Hause des HErrn. 13Und das Los ward geworfen, dem Jüngeren wie dem Älteren, unter ihren Vaterhäusern zu einem jeglichen Tor. 14Das Los gegen Morgen fiel auf Meselemja; aber seinem Sohn Sacharja, der ein kluger Rat war, warf man auch das Los, und es fiel ihm gegen Mitternacht, 15Obed-Edom aber gegen Mittag und seinen Söhnen bei dem Vorratshause,

1.Chron. 26,8 bis 1.Chron. 26,15 - Luther (1912)