NeÜ bibel.heute > AT > Josua > Kapitel 16

Josua 16

Die Josefstämme

 1  Für die Nachkommen Josefs bestimmte das Los folgendes Gebiet: Die Grenze begann am Jordan auf der Höhe von Jericho und lief an den Quellen östlich der Stadt vorbei durch die Wüste, die sich ins Gebirge hinaufzieht bis nach Bet-El.  2  Von dort lief sie weiter nach Lus[*]Lus. Kanaanitischer Ort nahe bei Bet-El. und zog sich zum Gebiet der Arkiter[*]Arkiter. Sippe aus den Nachkommen Kanaans. hinüber nach Atarot[*]Atarot. Die Lage des Ortes ist unbekannt.,  3  zog sich bergab nach Westen zum Gebiet der Jafletiter[*]Jafletiter. Vielleicht die Nachkommen von Jaflet, siehe 1. Chronik 7,32. und zum unteren Bet-Horon über Geser bis zum Meer.  4  Das war die Südgrenze des Gebiets, das die Nachkommen Josefs, die Stämme Efraïm und Manasse, erhielten.

Der Stamm Efraïm

 5  Der Stamm Efraïm erhielt folgendes Gebiet: Seine Südgrenze begann östlich von Atarot-Addar, lief durch das obere Bet-Horon  6  und von dort zum Meer. Die Nordgrenze ging von Michmetat ostwärts nach Taanat-Schilo bis nach Janoach.  7  Von Janoach stieg sie hinunter nach Atarot und Naara, stieß auf Jericho und lief am Jordan aus.  8  Von Tappuach aus lief die Grenze westwärts zum Bach Kana und endete am Meer. Das ist der Erbbesitz für den Stamm Efraïm mit seinen Sippen.  9  Dazu kamen noch die Städte und Dörfer, die den Efraïmiten zugesprochen wurden, obwohl sie im Stammesgebiet von Manasse lagen. (Jos. 17,9)

 10  Doch sie vertrieben die Kanaaniter von Geser nicht. So kam es, dass diese bis heute dort wohnen, aber Zwangsarbeiten verrichten müssen. (1.Kön. 9,16)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Josua 15 <<<   Josua 16   >>> Josua 17

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Josua 15,39 bis 17,2; Luther (1570): Josua 15,28 bis 16,10

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

6Dann muss ich mich nicht schämen, / wenn mein Blick auf deine Gebote fällt. - 7Mit ehrlichem Herzen danke ich dir, / wenn ich die Bestimmungen lerne, in denen sich deine Gerechtigkeit zeigt. 8Deine Gesetze halte ich gern. - Verlass mich aber bitte nicht! 9Wie hält ein junger Mann sein Leben rein? / Indem er tut, was du ihm sagst! - 10Von ganzem Herzen suche ich dich, / halte mich bei deinem Gebot! 11Dein Wort habe ich im Herzen verwahrt, / weil ich nicht gegen dich sündigen will. - 12Ich will dich loben, Jahwe! / Bring mir deine Ordnungen bei! 13Gern erzähle ich weiter, / was du entschieden hast.

Ps. 119,6 bis Ps. 119,13 - NeÜ bibel.heute (2019)