NeÜ bibel.heute > AT > 1. Chronik > Kapitel 3

1. Chronik 3

Die Nachkommen Davids

 1  Folgende Söhne wurden David in Hebron geboren: als Erstgeborener Amnon, seine Mutter war Ahinoam aus Jesreel; als zweiter Daniel, seine Mutter war Abigajil aus Karmel; (2.Sam. 3,2-5)  2  als dritter Abschalom, seine Mutter war Maacha, die Tochter des Königs Talmai von Geschur; als vierter Adonija, seine Mutter war Haggit;  3  als fünfter Schefatja, seine Mutter war Abital; als sechster Jitream, seine Mutter war Davids Frau Egla.  4  Diese sechs wurden David in Hebron geboren. Dort regierte er siebeneinhalb Jahre. Danach regierte David 33 Jahre in Jerusalem.

 5  Dort wurden ihm folgende Söhne geboren: vier von Batseba, der Tochter Ammiëls: Schammua, Schobab, Natan und Salomo; (1.Chron. 14,4-7; 2.Sam. 5,14-16)  6  neun Söhne von anderen Frauen: Jibhar, Elischua, Elifelet,  7  Nogah, Nefeg, Jafia,  8  Elischama, Eljada und Elifelet.  9  Sie alle waren rechtmäßige Söhne Davids; dazu kamen noch die Söhne der Nebenfrauen. Ihre Schwester war Tamar. (2.Sam. 13,1)

 10  Die Nachkommen und Thronerben von König Salomo in direkter Linie waren Rehabeam, Abija, Asa, Joschafat, (Matth. 1,7-12)  11  Joram, Ahasja, Joasch,  12  Amazja, Asarja, Jotam,  13  Ahas, Hiskija, Manasse,  14  Amon und Joschija.

 15  Die Söhne von Joschija: der erstgeborene Johanan, der zweite Jojakim, der dritte Zidkija, der vierte Schallum.  16  Die Söhne von Jojakim waren Jechonja[*]Jechonja war ein anderer Name für Jojachin. und Zidkija.  17  Die Söhne von Jechonja, der in die Gefangenschaft fortgeführt wurde, waren Schealtiël, (2.Chron. 36,10)  18  Malkiram, Pedaja, Schenazzar, Jekamja, Hoschama und Nedabja.  19  Die Söhne von Pedaja: Serubbabel und Schimi. Die Söhne von Serubbabel: Meschullam und Hananja; ihre Schwester war Schelomit. (Esra 3,2; Esra 3,8)  20  Fünf weitere Söhne von ihm waren: Haschuba, Ohel, Berechja, Hasadja und Juschab-Hesed.  21  Die Söhne von Hananja: Pelatja, Jesaja, Refaja, Arnan, Obadja und Schechanja.  22  Die sechs Söhne von Schechanja: Schemaja und dessen Söhne Hattusch, Jigal, Bariach, Nearja und Schafat.  23  Die drei Söhne von Nearja: Eljoënai, Hiskija und Asrikam.  24  Und schließlich die sieben Söhne von Eljoënai: Hodawja, Eljaschib, Pelaja, Akkub, Johanan, Delaja und Anani.

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

1. Chronik 2 <<<   1. Chronik 3   >>> 1. Chronik 4

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: 1. Chronik 2,47 bis 4,2; Luther (1570): 1. Chronik 2,31 bis 3,15; 1. Chronik 3,15 bis 4,23

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17, Vers 18, Vers 19, Vers 20, Vers 21, Vers 22, Vers 23, Vers 24.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - Kir-Heres
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Die Stiftshütte: Das Heilige :: Die Vorhänge
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus

 

Zufallstext

13Ich wollte dich reinigen, aber du warst nicht rein zu bekommen. Nun wirst du besudelt bleiben, bis ich meinen ganzen Zorn an dir ausgelassen habe. 14Ich, Jahwe, habe es gesagt. Es kommt und ich werde es tun! Ich lasse nicht nach, ich schone nicht, habe keine Bedenken. Nach deinem Verhalten und nach deinen Taten wird man dich richten, spricht Jahwe, der Herr." 15Das Wort Jahwes kam zu mir. Er sagte: 16"Du Mensch, ich nehme dir jetzt dein Liebstes weg, die Freude deiner Augen durch plötzlichen Tod. Doch du sollst nicht klagen und weinen. Keine Träne soll dir kommen, 17hemme das Seufzen! Unterlass die Totenklage! Binde deinen Kopfbund um und ziehe deine Schuhe an! Verhülle deinen Bart nicht und iss nichts von dem Trauerbrot, das dir die Leute bringen!" 18Am Morgen darauf redete ich zum Volk. Am Abend starb meine Frau. Und am anderen Morgen verhielt ich mich so, wie mir befohlen war. 19Da fragten mich die Leute: "Willst du uns nicht erklären, was dein Verhalten für uns zu bedeuten hat?" 20Ich sagte zu ihnen: "Das Wort Jahwes kam zu mir. Er sagte:

Hesek. 24,13 bis Hesek. 24,20 - NeÜ bibel.heute (2019)