www.toledot.info Die Welt der Bibel

Lebendiges Wort Die Bibel

Das Wort Gottes ist lebendig und kräftig, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens (Hebr. 4,12).

Damit das Wort Gottes zusätzlich zu dem Bedeutungsinhalt auch visuell lebendig wird, sind dem Bibeltext, hier in den Übersetzungen von Martin Luther (1912), von Herrmann Menge (1939), von Franz Eugen Schlachter (1951) und der Elberfelder Bibelübersetzung (1905), verschiedene Informationen begefügt.

Ein zufällig ausgewählter Text aus der Bibel

23Mancherlei Gewicht ist ein Greuel dem HERRN, und eine falsche Waage ist nicht gut. 24Jedermanns Gänge kommen vom HERRN. Welcher Mensch versteht seinen Weg? 25Es ist dem Menschen ein Strick, sich mit Heiligem übereilen und erst nach den Geloben überlegen. 26Ein weiser König zerstreut die Gottlosen und bringt das Rad über sie. 27Eine Leuchte des HERRN ist des Menschen Geist; die geht durch alle Kammern des Leibes. 28Fromm und wahrhaftig sein behütet den König, und sein Thron besteht durch Frömmigkeit. 29Der Jünglinge Stärke ist ihr Preis; und graues Haar ist der Alten Schmuck. 30Man muß dem Bösen wehren mit harter Strafe und mit ernsten Schlägen, die man fühlt. 1Des Königs Herz ist in der Hand des HERRN wie Wasserbäche, und er neigt es wohin er will. 2Einen jeglichen dünkt sein Weg recht; aber der HERR wägt die Herzen. 3Wohl und recht tun ist dem HERRN lieber denn Opfer.

Spr. 20,23 bis Spr. 21,3 - Luther (1912)

Aus den Informationen


Die Welt der Bibel