> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 93

Psalm 93

Der ewige König

1Der HERR ist König, mit Majestät bekleidet; der HERR ist angetan, ist umgürtet mit Macht; auch der Weltkreis steht fest und wird nicht wanken. (2.Mose 15,18; Ps. 97,1; Ps. 99,1; Ps. 96,10) 2Dein Thron steht von jeher fest; du bist von Ewigkeit her!

3Die Wasserströme brausen, o HERR, die Wasserströme brausen stark, die Wasserströme schwellen mächtig an; 4aber mächtiger als das Brausen großer Wasser, mächtiger als die Meereswellen ist der HERR in der Höhe!

5Deine Zeugnisse sind sehr zuverlässig; Heiligkeit ist die Zierde deines Hauses, o HERR, für alle Zeiten. (Ps. 19,8-11)

Psalm 92 <<<   Psalm 93   >>> Psalm 94

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Tiere in der Bibel - Falke, Turmfalke
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Passahlamm
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Biblische Orte - En Avdat

 

Zufallstext

32Und das Volk saß um ihn her. Und sie sagten zu ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder sind draußen und suchen dich. 33Und er antwortete ihnen und sprach: Wer ist meine Mutter, oder meine Brüder? 34Und indem er ringsumher die ansah, welche um ihn saßen, spricht er: Siehe da, meine Mutter und meine Brüder! 35Denn wer den Willen Gottes tut, der ist mir Bruder und Schwester und Mutter. 1Und er fing abermals an zu lehren am Meere. Und es versammelte sich eine große Volksmenge bei ihm, so daß er in das Schiff stieg und auf dem Meere sich darin niedersetzte; und alles Volk war am Meer auf dem Lande. 2Und er lehrte sie vieles in Gleichnissen und sagte zu ihnen in seiner Lehre: 3Höret zu! Siehe, der Sämann ging aus, zu säen. 4Und es begab sich, indem er säte, daß etliches an den Weg fiel; und die Vögel des Himmels kamen und fraßen es auf.

Mark. 3,32 bis Mark. 4,4 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel