> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 60

Psalm 60

Gebet des verstoßenen Volkes

1Dem Vorsänger. Auf Schuschan Edut. Eine Denkschrift von David; zum Lehren. 2Als er gestritten hatte mit den Syrern von Mesopotamien und mit den Syrern von Zoba, und Joab zurückkehrte und die Edomiter im Salztal schlug, zwölftausend Mann. (2.Sam. 8,3; 2.Sam. 8,13; 2.Sam. 10,13; 2.Sam. 10,18)

3O Gott, der du uns verstoßen und in deinem Zorn zerrissen hast, stelle uns wieder her! 4Der du die Erde erschüttert und zerspalten hast, heile ihre Brüche; denn sie wankt. 5Du hast dein Volk Schweres sehen lassen, du tränktest uns mit Taumelwein. (Jes. 51,17; Jes. 51,22) 6Du hast denen, die dich fürchten, ein Panier gegeben, daß sie sich erheben angesichts deiner Treue. (Pause.) (Ps. 20,6) 7Auf daß deine Geliebten errettet werden, laß siegen deine Rechte und erhöre uns! (Ps. 108,7-14)

8Gott hat gesprochen in seinem Heiligtum: »Ich will frohlocken! Ich will Sichem teilen und das Tal Suchot vermessen; 9Gilead ist mein, und Manasse ist mein, Ephraim ist meines Hauptes Wehr, Juda mein Herrscherstab; (1.Mose 49,10) 10Moab ist mein Waschbecken, über Edom werfe ich meinen Schuh, jauchze mir zu, Philisterland!«

11Wer führt mich in eine feste Stadt, wer geleitet mich nach Edom? 12Wirst du es nicht tun, o Gott, der du uns verstoßen hast? Oder solltest du, o Gott, nicht ausziehen mit unserm Heer? 13Schaffe uns Hilfe in der Not, denn eitel ist Menschenhilfe! 14Mit Gott wollen wir Taten tun; er wird unsre Feinde untertreten.

Psalm 59 <<<   Psalm 60   >>> Psalm 61

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Amra
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Tiere in der Bibel - Eule
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche

 

Zufallstext

11Als aber die Bewohner des Landes, die Kanaaniter, die Trauer bei der Tenne Atad sahen, sprachen sie: Die Ägypter halten da eine große Klage! Daher wurde der Ort, welcher jenseits des Jordan liegt, »der Ägypter Klage« genannt. 12Seine Söhne aber machten es so, wie er ihnen befohlen hatte: 13sie führten ihn ins Land Kanaan und begruben ihn in der Höhle des Ackers Machpelah, weil Abraham den Acker zum Erbbegräbnis gekauft hatte von Ephron, dem Hetiter, gegenüber von Mamre. 14Joseph aber kehrte nach dem Begräbnis seines Vaters wieder nach Ägypten zurück, er und seine Brüder und alle, die mit ihm hinaufgezogen waren, seinen Vater zu begraben. 15Als nun Josephs Brüder sahen, daß ihr Vater gestorben war, sprachen sie: Joseph könnte uns angreifen und uns all die Bosheit vergelten, die wir an ihm verübt haben! 16Darum ließen sie Joseph sagen: Dein Vater befahl vor seinem Tode und sprach: 17Also sollt ihr zu Joseph sagen: Bitte, vergib doch deinen Brüdern die Missetat und ihre Sünde, daß sie so übel an dir getan! So vergib nun den Dienern des Gottes deines Vaters ihre Missetat! Aber Joseph weinte, als sie ihm das sagen ließen. 18Da gingen seine Brüder selbst hin und fielen vor ihm nieder und sprachen: Siehe, wir sind deine Knechte!

1.Mose 50,11 bis 1.Mose 50,18 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel