> Schlachter > AT > Josua

Das Buch Josua

Josua 1
1,1: Zurüstung für den Einzug in das verheißene Land

Josua 2
2,1: Die Kundschafter in Jericho

Josua 3
3,1: Israel geht durch den Jordan

Josua 4
4,1: Denksteine des Durchzugs

Josua 5
5,1: Beschneidung und Feier des Passa in Kanaan
5,13: Der Fürst über das Heer des HERRN erscheint dem Josua

Josua 6
6,1: Jericho wird erobert und zerstört

Josua 7
7,1: Achans Diebstahl

Josua 8
8,1: Eroberung der Stadt Ai
8,30: Altarbau und Verkündigung des Gesetzes

Josua 9
9,1: Die List der Gibeoniter

Josua 10
10,1: Josuas Sieg bei Gibeon und Eroberung des südlichen Kanaan

Josua 11
11,1: Sieg am Wasser von Merom und Eroberung des nördlichen Kanaan
11,16: Das ganze Land in der Hand Israels

Josua 12
12,1: Liste der besiegten Könige

Josua 13
13,1: Die Verteilung des Landes wird angeordnet
13,15: Die Verteilung im Ostjordanland

Josua 14
14,1: Beginn der Verteilung des Westjordanlandes
14,6: Kalebs Erbteil

Josua 15
15,1: Grenzen des Stammes Juda
15,13: Kaleb erhält Hebron. Otniël erobert Debir
15,20: Die Städte des Stammes Juda

Josua 16
16,1: Erbteil der Josefstämme

Josua 17
17,1: Das Gebiet von West-Manasse

Josua 18
18,1: Verteilung des noch übrigen Landes. Benjamins Erbteil

Josua 19
19,1: Das Erbteil der übrigen sechs Stämme

Josua 20
20,1: Bestimmung von Freistädten

Josua 21
21,1: Wohnstätten der Leviten
21,43: Ruhe für das ganze Land

Josua 22
22,1: Josua entlässt die zweieinhalb Stämme in ihre Heimat
22,9: Errichtung eines Altars am Jordan
22,10: Der Altarbau am Jordan

Josua 23
23,1: Josuas letzte Vermahnung

Josua 24
24,1: Josuas Landtag zu Sichem
24,29: Josuas und Eleasars Tod. Bestattung der Gebeine Josefs

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Tiere in der Bibel - Esel
Tiere in der Bibel - Esel
Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche

 

Zufallstext

2und seine Tore stehen kläglich da, liegen betrübt am Boden, und das Geschrei Jerusalems steigt empor. 3Ihre Mächtigen schicken ihre Geringen, Wasser zu holen; aber wenn sie zu den Brunnen kommen, finden sie kein Wasser, sondern bringen ihre Gefäße leer heim. Schamrot und zuschanden geworden, verhüllen sie ihre Häupter. 4Weil das Erdreich zerrissen ist, darum daß kein Regen auf die Erde fällt, sehen sich die Landleute in ihrer Hoffnung getäuscht und bedecken ihre Häupter. 5Die Hindin im Felde verläßt das Junge, welches sie geboren hat, weil sie kein Kraut findet. 6Die Wildesel stehen auf den kahlen Höhen und schnappen nach Luft wie die Schakale; ihre Augen verschmachten aus Mangel an Gras. 7Wenn unsere Missetaten wider uns zeugen, so handle du, o HERR, um deines Namens willen; denn unserer Abtrünnigkeiten sind viele, an dir haben wir gesündigt. 8Du Hoffnung Israels, sein Retter zur Zeit der Not: Warum willst du sein wie ein Fremdling im Lande und wie ein Wanderer, der nur zum Übernachten sein Zelt aufschlägt? 9Warum wolltest du sein wie ein erschrockener Mann, wie ein Krieger, der nicht helfen kann? Und doch bist du, HERR, mitten unter uns, und wir tragen deinen Namen; darum verlasse uns nicht!

Jer. 14,2 bis Jer. 14,9 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel