> Schlachter > AT > Hoheslied > Kapitel 6

Hoheslied 6

1Wohin ist dein Freund gegangen, du Schönste unter den Weibern? Wohin hat sich dein Freund gewandt? Wir wollen ihn mit dir suchen!

2Mein Freund ist in seinen Garten hinabgegangen, zu den Balsambeeten, um in den Gärten zu weiden und Lilien zu pflücken! (Hohesl. 4,6) 3Ich bin meines Freundes, und mein Freund ist mein, der unter den Lilien weidet. (Hohesl. 2,16)

Die Freude der Wiedervereinigung

4Du bist schön, meine Freundin, wie Tirza, lieblich wie Jerusalem, furchtbar wie die Bannerträger! (Hohesl. 1,15) 5Wende deine Augen ab von mir; denn sie machen mich ungestüm! Dein Haar ist wie eine Herde Ziegen, die sich am Berge Gilead lagern. (Hohesl. 4,1) 6Deine Zähne sind wie eine Herde Mutterschafe, die aus der Schwemme kommen und sämtlich Zwillinge tragen, so daß kein unfruchtbares darunter ist. (Hohesl. 4,2) 7Wie ein halber Granatapfel nimmt sich deine Wange hinter deinem Schleier aus. (Hohesl. 4,3)

8Ihrer sechzig sind Königinnen und ihrer achtzig Nebenfrauen, dazu Jungfrauen ohne Zahl; (Ps. 45,15) 9diese Eine ist meine Taube, meine Makellose; sie ist die Einzige ihrer Mutter, die Reinste von allen, die sie geboren hat. Die Töchter sahen sie und priesen sie glücklich, die Königinnen und Nebenfrauen rühmten sie: (Hohesl. 5,2)

10Wer ist die, welche herabschaut wie Morgenrot, schön wie der Mond, klar wie die Sonne, furchtbar wie die Bannerträger?

11Zum Nußgarten war ich hinabgegangen, um die grünen Plätze des Tales zu betrachten, zu sehen, ob der Weinstock ausgeschlagen, ob die Granaten Blüten getrieben hätten, 12wovon ich nichts gewußt hatte, darauf ward meine Seele aufmerksam, auf die Wagen meines edlen Volkes.

Hoheslied 5 <<<   Hoheslied 6   >>> Hoheslied 7

Zufallsbilder

Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle

 

Zufallstext

33Von Hor-Hagidgad brachen sie auf und lagerten sich in Jothbata. 34Von Jothbata brachen sie auf und lagerten sich in Abrona. 35Von Abrona brachen sie auf und lagerten sich in Ezjon-Geber. 36Von Ezjon-Geber brachen sie auf und lagerten sich in der Wüste Zin, das ist in Kadesch. 37Von Kadesch brachen sie auf und lagerten sich am Berge Hor, an der Grenze des Landes Edom. 38Da ging Aaron, der Priester, auf den Berg Hor, nach dem Befehl des HERRN, und starb daselbst im vierzigsten Jahre des Auszugs der Kinder Israel aus Ägyptenland, am ersten Tage des fünften Monats. 39Und Aaron war hundertdreiundzwanzig Jahre alt, als er starb auf dem Berge Hor. 40Da hörte der Kanaaniter, der König zu Arad, welcher gegen Mittag des Landes Kanaan wohnte, daß die Kinder Israel kämen.

4.Mose 33,33 bis 4.Mose 33,40 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel