www.toledot.info - Die Welt der Bibel

Vorheriges Kapitel <<< Inhalt >>> Nächstes Kapitel

Die Stiftshütte > Der Vorhof :: Die Bedeckung

Die erste Schicht der Bedeckung der Stiftshütte bestand aus feinem Leinen in den vier Farben Purpur (Lila), Blau, Rot und Weiß. Jede Bahn war mit einem Cherubim, einem Engel aus Goldfasern bestickt. Die zweite Schicht bestand aus gewebtem Ziegenhaar. Die dritte Schicht war aus roten Widderfellen. Die vierte Schicht, die äußere Hülle, war aus Tahash. Niemand weiß genau, was es war. Es könnte aus Häuten des Seelöwen, Delphins oder des Wals gewesen sein (2. Mose 26,1-14; 2. Mose 36,8-19).

Das Leinen und Ziegenhaar kam direkt an der Seite des Gebäudes herunter und bedeckte die goldenen Tafeln der Wände. Die Farben sind ein anschauliches Bild für den Messias. Der Messias ist vollständig Gott und kam vom Himmel (Blau). Er war vollständig Mensch aus Fleisch und Blut (Scharlachrot). Er war sündlos und rein (Weiß). Er sitzt zur Rechten Gottes als König und Richter (Blau und Scharlachrot ergibt Purpur, Lila).

Der König kam vom Himmel, um Sein Blut zu vergießen, um uns zu reinigen. Er ist rein, Er hat Sein eigenes Blut vergossen, Er ist in den Himmel aufgefahren und sitzt auf Seinem Thron. Der Messias ist unser Allmächtiger Gott und unser Bruder.

Zur Herstellung der Schicht darüber aus roten Widderfellen mussten die Tiere geschlachtet werden. Das Vergießen des unschuldigen Blutes von Opfertieren ist ein anderes Bild der Kappara, der Bedeckung der Sünden.

Die äußere Lederschicht (keine Opfertiere) hatte keine Abmessungen und war möglicherweise offen, um Raum zu schaffen für die Gaben der Priester, die sie für den Gottesdienst benutzten (Öl, Gewürze, Räucherwerk). Der Tempel hatte später Räume an den Seiten, um die Dinge des Gottesdienstes aufzubewahren.

All das, was man von außen sieht, ist ein Zelt aus Fellen. Wer kann sich da vorstellen, dass dort solch ein Schatz darin ist, Gottes Erfüllung Seines Plans IN Seinen Menschen zu sein?

Der Herr Jesus offenbarte uns, wo wir sein sollen: Er ist in uns und wir in Ihm. Bleibt in Mir und lasst Mich in euch bleiben (Johannes 15,4+5). Ich bin in dem Vater und der Vater ist in Mir (Johannes 14,10+11). Ich bin in Meinem Vater, und du in Mir und Ich in dir (Johannes 14,20).

Der Herr Jesus bat seinen Vater um die ultimative Erfüllung: für die Jünger und alle, die glauben würden auf Grund ihres Zeugnisses: „Ich bitte aber nicht allein für sie, sondern auch für die, so durch ihr Wort an mich glauben werden, auf dass sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir; dass auch sie in uns eins seien, auf dass die Welt glaube, du habest mich gesandt. Und ich habe ihnen gegeben die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, dass sie eins seien, gleichwie wir eins sind, ich in ihnen und du in mir, auf dass sie vollkommen seien in eins und die Welt erkenne, dass du mich gesandt hast und liebst sie, gleichwie du mich liebst“ (Johannes 17,20-23).

VATER wie Du und Ich eins sind, können sie IN Uns eins sein. Das schließt uns ein, wenn wir an Ihn glauben, Halleluja!

Die erste Lage der äußeren Bedeckung

Die Bedeckung der Stiftshütte

Außenansicht der bedeckten Stiftshütte, wer kann sich da vorstellen, dass dort solch ein Schatz darin ist

 

| Das Gebäude <<< Inhalt >>> Der Herr Jesus umgibt uns |

 

Inhalt

Vorwort
 
Hintergrund
Adam bis Mose
Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Gottes Plan
Die Namen der Stiftshütte
Parallelen zwischen dem Paradies und der Stiftshütte
Der Grundwerkstoff der Stiftshütte
Die drei Teile der Stiftshütte
 
Der Vorhof
Der Altar
Das Sündopfer
Das Passahlamm
Das Passahmahl (Abendmahl)
Der Altar als unser Lebensacker
Das Reinigungsbecken
Der Fels in der Wüste
Das Waschen der Füße
Das Gebäude
Die Bedeckung
Der Herr Jesus umgibt uns
 
Das Heilige
Die Säulen
Die Vorhänge
Der Tisch der Schaubrote
Die Menora (Der Lampenständer)
Der Räucheraltar
Die Priester (Cohenim)
Der Hohepriester (Cohen Hagadol)
Yom Kippur, der große Versöhnungstag
Das Kreuz in der Stiftshütte
 
Das Allerheiligste
Die Bundeslade
Das Innere der Bundeslade
Die Cherubim – die Engel
Jeder kann Erlösung erhalten – es wurde bereits dafür bezahlt

 


Links

Biblischer Bezug
Siehe Text
 
Intern
Alle Bilder in einer Übersicht: Bildergalerie
Kurzlink zu dieser Seite: www.toledot.de/stiftshuette
 
Extern
Google Maps, Online-Karte: www.google.de/maps/place/29.761662,34.969340

Download

PDF
Diese Seite können Sie als Druckversion herunterladen im DIN-A5 Format (64 Seiten, 22MB): oibne01001
im DIN-A4 Format (40 Seiten, 8MB): oibne01003
oder als Präsentation (84 Folien, 15MB): oibne01002

Quellen

www.berean-to-berean.com
Der Inhalt der Beschreibung der Stiftshütte und ihrer alttestamentlichen sowie neutestamentlichen Bedeutung basieren auf der erklärenden Präsentation der Website www.berean-to-berean.com, dem Betreiber des Nachbaus der Stiftshütte im Timna Park (Israel). Die Texte wurden aus dem Englischen übersetzt und inhaltlich ergänzt. Die Original-Präsentation finden Sie unter www.berean-to-berean.com unter „Virtual Tour“ -> „Virtual Tabernacle Tour“.

Dok. oibne00103 zuletzt aktualisiert: 28.10.2016

Altes
Testament

Neues
Testament