www.toledot.info - Die Welt der Bibel

Weitere > Heshbon

Heshbon (Hesbon) war einst eine moabitische Stadt, bevor sie zur Residenzstadt des Amoriterkönigs Sihon wurde (4. Mose 21,26). Später gehörte sie zum Gebiet des Stammes Ruben (4. Mose 32,37).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Links

Biblischer Bezug
4. Mose 21,25-34: Sieg über die Könige Sihon und Og, Der Sieg über Og
4. Mose 32,3+37: Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
5. Mose 1,4: Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
5. Mose 2,24+26+30: Zug durch die Wüste bis zum Sieg über Sihon
5. Mose 3,2+6: Sieg über Og von Baschan
5. Mose 4,46: Überleitung zum Gesetz
5. Mose 29,6: Erneuerung des Bundes
Josua 9,10: Die List der Gibeoniter
Josua 12,2+5: Liste der besiegten Könige
Josua 13,10+17+26+27: Die Verteilung des Landes wird angeordnet, Die Verteilung im Ostjordanland
Josua 21,39: Wohnstätten der Leviten
Richter 11,19+26: Der Richter Jeftah
1. Chronik 6,66: Die Levitenstädte
Nehemia 9,22: Bußgebet des Volkes
Hoheslied 7,5: Zwiegespräch des Freundes und der Freundin
Jesaja 15,4: Gegen Moab
Jesaja 16,8+9: Moab sucht Hilfe bei Juda
Jeremia 48,2+34+45: Weissagung gegen Moab, Moabs Hochmut findet seine Strafe
Jeremia 49,3: Weissagung gegen Ammon
 
Google Maps
Heshbon, 31.800508, 35.809118, www.google.de/maps/...

Altes
Testament

Neues
Testament